Blog

Von -
0

fritzbox-4040-avm

Seit wenigen Wochen ist ein neuer WLAN Router von AVM im Handel verfügbar: die FRITZ!Box 4040. Genau wie beim kleinen Schwestermodell FRITZ!Box 4020 handelt es sich bei dem Gerät um einen reinen WLAN Router ohne integriertes Modem. Wie die höhere Modellnummer aber schon vermuten lässt, ist die FRITZ!Box 4040 besser ausgestattet als die 4020 und verfügt zum Beispiel über Dualband WLAN ac für bis zu 866 MBit/s.

Von -
3

o2-free-tarife

O2 hat heute neue Mobilfunk-Tarife vorgestellt, welche ab dem 5. Oktober 2016 erhältlich sein werden. Die O2 Free Tarife sind in vier verschiedenen Ausführungen – S, M, L und XL – erhältlich und teilen allesamt die Besonderheit, dass nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens die Geschwindigkeit auf erträgliche 1 MBit/s im Downlink und Uplink gedrosselt wird. Bislang wurden die O2 All-In Smartphone Tarife auf 32 KBit/s gedrosselt. Was sich auf den ersten Blick toll anhört, hat allerdings auch einen kleinen Haken: während der Drosselung kann das LTE Netz nicht mehr genutzt werden, sodass man auf 3G angewiesen sein wird.

Von -
0

jabra-halo-smart-rotEs gibt unzählige Bluetooth Headsets auf dem Markt, doch als vor einigen Monaten das Jabra Halo Smart vorgestellt wurde, habe ich mich schon auf einen Test gefreut. Das Halo Smart wird hauptsächlich als Business-Headset mit guter Sprachqualität und langer Akku-Laufzeit beworben, doch auch für Musik-Streaming soll es sehr gut geeignet sein. Die Besonderheit: es verfügt über einen Nackenbügel mit integriertem Vibrationsalarm. Das finde ich persönlich sehr interessant, denn so wird man – in der Theorie – sanft aber bestimmt auf Anrufe hingewiesen. Ob das in der Praxis auch funktioniert und wie mein Eindruck vom Jabra Halo Smart ist, erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Von -
0

telekom-logo-kleinDie Deutsche Telekom und der Netzwerk-Ausrüster Huawei haben in Berlin einen Test durchgeführt, bei dem Datenraten von bis zu 1,2 Gigabit pro Sekunde im LTE-Netz erreicht wurden. Die beiden Unternehmen haben für den Test fünf Frequenzbereiche gebündelt und zudem die 4×4 MIMO Antennen-Technik eingesetzt. Ähnliche Geschwindigkeiten wurden zwar zuvor auch schon unter Laborbedingungen erreicht, im Live-Netz waren solche Datenraten aber bislang noch nicht zu sehen. 

Von -
0
Vodafone Gigabit  Iphone7 Speedtest
Vodafone Gigabit Iphone7 Speedtest

Vodafone hat zum Marktstart des Apple iPhone 7 am vergangenen Freitag ein Update zur Verfügbarkeit von LTE Cat9 veröffentlicht. LTE Cat9 ermöglicht dank Triple Carrier Aggregation eine Geschwindigkeit von bis zu 375 MBit/s im Downlink und wurde von Vodafone im Sommer in Hannover gestartet. Mittlerweile sind laut dem Düsseldorfer Anbieter schon in 22 Städten Basisstationen für LTE Cat9 aufgerüstet worden, weitere Städte sollen folgen. Wie im Foto oben ersichtlich ist, unterstützen neben dem Samsung Galaxy S7 auch auch das Apple iPhone 7 und das Apple iPhone 7 Plus die neue Technik.

Von -
3

Telekom Speedport Smart Router

Zur IFA 2016 hat die Telekom den neuen Speedport Smart VDSL Router vorgestellt. Erhältlich war der Nachfolger des Speedport W724V sogar schon einige Tage vorher, sodass auch ich mein Testgerät frühzeitig erwerben und den Speedport Smart in den letzten Wochen ausführlich testen konnte. Um was handelt es sich bei dem Gerät genau? Im Grunde ist der Speedport Smart der neue „Standard Router“ der Telekom für die nächsten paar Jahre, damit löst er den Speedport W724V ab. Technisch gesehen ist das Gerät sehr aktuell, preislich gesehen mit rund 130 Euro zudem äußerst attraktiv. In diesem Testbericht lest ihr, ob der Speedport Smart auch in der Praxis überzeugen kann.

Von -
0

avm-7560-verpackung

AVM liefert seit wenigen Tagen die neue FRITZ!Box 7560 aus, den kleinen Bruder der AVM FRITZ!Box 7580 und damit gleichzeitig das neue Mittelklasse-Modell. Die FRITZ!Box 7560 bietet alle für einen DSL-Router wichtigen Funktionen, kostet aber weniger als die Flaggschiff-Modelle 7580 und 7490. So gibt es zum Beispiel ein Model für VDSL Vectoring mit bis zu 100 MBit/s im Downlink, eine Telefonanlage mit DECT, vier Gigabit LAN Anschlüsse und USB 2.0. Lediglich beim WLAN muss man leichte Einschränkungen im Vergleich zum Topmodell hinnehmen, die FRITZ!Box 7560 erreicht „nur“ bis zu 866 MBit/s über WLAN 802.11ac. Für die meisten Nutzer dürfte der neue AVM Router absolut ausreichend sein und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Von -
2

Galaxy S7 edge Webcam

Nicht nur im Kühlschrank, an der Haltestange im Bus oder an der Türklinge tummeln sich Bakterien. Über den Tag verteilt sammelst du an diesen und anderen Orten viele der unsichtbaren Besucher ein, von denen am Ende ein Großteil auf deinem Smartphone landet. Auf öffentlichen Toiletten lassen sich nicht selten die Erreger von Salmonellen- und Grippeerkrankungen oder auch Hepatitis A nachweisen, welche schnell auf dem Handy landen, sobald es kurz auf dem Toilettenpapierhalter oder dem Boden abgelegt wird. Dass wir das Gerät ständig nahe am Körper tragen und während dem Telefonieren sogar im Gesicht haben, macht diese Vorstellung nicht schöner. Dennoch reinigt laut einer Studie des Branchenverbandes BITKOM jeder achte Smartphone-Besitzer seinen alltäglichen Begleiter nie und lediglich etwa die Hälfte der Deutschen nur ab und zu halbherzig mithilfe der Kleidung. Reparando verrät dir in diesem Beitrag, wie du dein Handy blitzeblank hältst, um die Bakterien-Brutstätte Smartphone zu vermeiden.

Von -
1

iphone-7-farben

Apple hat heute in San Francisco die beiden Smartphones iPhone 7 und iPhone 7 Plus vorgestellt. Die beiden neuen iPhones verfügen über ein besseres Display, eine neue Kamera und eine bessere Akku-Laufzeit. Außerdem ist das iPhone 7 nun wasserdicht und staubresistent. Auf den 3,5mm Klinken-Anschluss für Kopfhörer muss man beim iPhone 7 erstmals verzichten. Der Nachfolger des iPhone 6s kommt am 16. September 2016 in nur leicht verändertem Design in fünf Farben auf den Markt. 

Von -
0

Netgear LB1110

Zur IFA hat Netgear die zwei neuen LTE Modems LB1110 und LB1111 präsentiert. Es handelt sich um reine LTE Modems mit RJ45 Gigabit Ethernet Anschluss und ohne zusätzliche Funktionen wie WLAN oder USB. Das LB1111 bietet für einen geringen Aufpreis sogar PoE (Power over Ethernet), kann also ohne externes Netzteil direkt über den Ethernet-Port mit Strom versorgt werden. Ich konnte mir die beiden neuen Netgear Modems bereits genauer ansehen.