Auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona werden dieses Jahr nicht nur die ersten 5G Smartphones und die ersten 5G Router präsentiert, auch die ersten mobilen WLAN Hotspots mit 5G Modem wird gezeigt. Huawei, schon seit vielen Jahren für mobile Hotspots bekannt, hat nach Netgear bereits den zweiten mobilen 5G Router vorgestellt.

Huawei 5G Mobile Hotspot Router. Bild: techbang.com.
Huawei 5G Mobile Hotspot Router. Bild: techbang.com.

Das „5G Mobile WiFi“, wie Huawei seinen ersten mobilen 5G Hotspot nennt, hat scheinbar noch keine Modellnummer, doch Besucher des MWC können das Gerät am Stand von Huawei bereits begutachten. Optisch erinnert das Modell an den Huawei E5788 Hotspot, doch der 5G Mobile WiFi ist deutlich größer. Das dürfte insbesondere am integrierten 8.000 mAh starken Akku liegen – der Akku des E5788 ist nicht einmal halb so stark. Aufgeladen wird der Akku über USB Typ C, darüber sind auch Verbindungen zum Computer möglich. Optional eignet sich der große Akku auch als Powerbank, Geräte wie Smartphones können sogar über Wireless Charging mit dem Huawei 5G Mobile WiFi aufgeladen werden.

Die Bedienung des Huawei 5G Mobile WiFi erfolgt entweder via Touchscreen oder per App auf dem Smartphone. Als Modem kommt ein HiSilicon Balong 5000 Chipsatz zum Einsatz, eine Eigenentwicklung von Huawei. Der Balong 5000 kann neben 5G auch 4G / LTE nutzen. Der mobile Hotspot ist also abwärtskompatibel zu älteren Mobilfunknetzen, sodass die Verbindung nicht abreißt, wenn man aus der 5G Funkzelle in eine LTE-Zelle wechselt.

Huawei 5G Mobile WiFi Vorstellung auf dem MWC 2019. Bild: techbang.com.
Huawei 5G Mobile WiFi Vorstellung auf dem MWC 2019. Bild: techbang.com.

Der Huawei 5G Mobile WiFi Router kann WLAN auf 2,4 und 5 Gigahertz nutzen und unterstützt neben dem aktuellen WLAN 802.11ac Standard (WLAN 5) auch den neuen WLAN 6 Standard. Wie viele Geräte gleichzeitig mit Internet versorgt werden können, ist noch nicht bekannt. Huawei wirbt damit, dass es ausreicht, einen QR-Code zu scannen, um sich mit dem WLAN zu verbinden. Der QR-Code wird bei Bedarf im Display des Gerätes eingeblendet.

Weitere technische Details zum Huawei 5G Mobile WiFi liegen zurzeit noch nicht vor. Auch Informationen zum Preis und zur Verfügbarkeit des mobilen 5G Routers sind noch nicht bekannt. Erste 5G Netze werden voraussichtlich Mitte 2019 an den Start gehen, auch in Deutschland ist noch in diesem Jahr mit ersten Angeboten für den neuen Mobilfunkstandard zu rechnen.

Bildquelle: techbang.com.