Der Huawei E5788 Gigabit LTE Hotspot ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Der mobile WLAN Router ist mit Geschwindigkeiten von maximal 1 GBit/s der derzeit mit Abstand schnellste mobile Hotspot in Europa, der Modem-Chipsatz kommt von HiSilicon, einer Tochterfirma von Huawei. Ebenfalls mit an Bord sind ein großes Farbdisplay und eine WLAN Extender Funktion, aufgeladen wird das Gerät via USB Typ C Schnittstelle.

Gigabit LTE Modem

Das Modem des Huawei E5788 unterstützt LTE Cat16 (Kategorie 16) mit Geschwindigkeiten von bis zu 1 GBit/s im Downlink und bis zu 100 Mbit/s im Uplink, sofern das Mobilfunknetz diese Geschwindigkeiten ebenfalls kann. Neben LTE werden natürlich auch UMTS mit bis zu 42,2 Mbit/s im Download (DC-HSPA+) sowie bis zu 5,76 Mbit/s im Uplink und GSM/EDGE unterstützt.

WLAN mit Offload Funktion (Extender)

Das WLAN Modul im Huawei E5788 arbeitet in den Frequenzbereichen um 2,4 GHz und 5 GHz. Auch die WLAN Extender Funktion steht zur Verfügung, damit kann man ein vorhandenes WLAN-Netz als Internetzugang nutzen und spart Datenvolumen vom mobilen Datentarif. Einmal konfiguriert, verbindet sich der E5788 automatisch mit einem bekannten WLAN in Reichweite.

WiFi Extender Funktion beim Huawei E5788.

Nachteile des Huawei E5788

Auch wenn der Huawei E5788 ein extrem schnelles Modem bietet – einige Nachteile sind schon ohne ausführlichen Test am Datenblatt erkennbar. So ist der Akku nicht wechselbar und es gibt keine Anschlüsse für eine externe LTE Antenne. Auch fehlt ein RJ45 Ethernet LAN-Anschluss, mit dem man die extrem hohen Geschwindigkeiten des Modems problemlos an andere Geräte weiterleiten könnte. Nicht zuletzt ist natürlich der hohe Preis von aktuell über 300 Euro ein großer Nachteil – ähnlich ausgestattete Geräte mit leicht schwächerem Modem gibt es schon für rund die Hälfte des Preises.

Alternativen zum Huawei E5788

Wer unbedingt ein Gigabit LTE Modem mit LTE Cat16 oder besser haben will, hat derzeit nur eine Alternative zum Huawei E5788: den Netgear Nighthawk M1 MR1100. Der Router ist in etwa gleich teuer und bietet ein LTE Cat16 Gigabit Modem von Qualcomm, hat im Gegensatz zum Huawei E5788 aber auch eine RJ45 Gigabit Ethernet LAN-Schnittstelle, einen wechselbaren Akku und Anschlüsse für eine externe Antenne.
Wer auch mit einem 600 Mbit/s LTE Modem zufrieden ist, sollte sich definitiv den Netgear AirCard 810 Hotspot genauer anschauen. Dieser bietet ebenfalls einen Touchscreen, hat zusätzlich aber noch einen wechselbaren Akku und die Möglichkeit, externe Mobilfunk-Antennen anzuschließen.
Wem sogar 300 Mbit/s bzw. LTE Cat6 vollkommen ausreichen, dem steht noch eine deutlich größere Auswahl zur Verfügung. Zum Beispiel könnte man sich den Huawei E5885 Hotspot ansehen, dieser kommt mit einem riesigen 6.400 mAh Akku und hat zudem als Besonderheit einen RJ45 Ethernet LAN-Port integriert.

Die Rückseite kann beim E5788 nicht entfernt werden.
Die Rückseite kann beim E5788 nicht entfernt werden.

Weitere Infos: Hands-On zum Huawei E5788

Bevor im März 2018 ein ausführlicher Test zum Huawei E5788 veröffentlicht wird, soll an dieser Stelle der ausführliche Hands-On Bericht verlinkt werden. Auf dem Huawei Mobile Broadband Forum im November 2017 gab es die Gelegenheit, das Gerät schon einmal etwas genauer anzusehen.

Huawei E5788U-96A mobiler LTE 4G Wi-Fi WLAN Hotspot

Preis: EUR 299,99

(0 Rezensionen)

9 gebraucht & neu erhältlich EUR 270,00