Bislang war der HTC 5G Hub der einzige 5G fähige Router im Portfolio der Telekom. Ab sofort verkauft der Anbieter mit dem Huawei 5G CPE Pro 2 einen weiteren, deutlich leistungsfähigeren 5G-Router. Das Huawei-Gerät mit der Modellnummer H122-373 wurde bereits Anfang 2020 vorgestellt und wird in Deutschland auch von Vodafone verkauft, dort unter dem Namen „GigaCube 5G“.

Huawei H122-373 5G CPE Pro 2 Router. Bild: Telekom.
Huawei H122-373 5G CPE Pro 2 Router. Bild: Telekom.

Der Huawei 5G CPE Pro 2 kostet bei der Telekom 349,95 Euro ohne Vertrag (inkl. 19% MwSt., bis 31.12.2020 nur 341,13 Euro dank reduziertem Mehrwertsteuersatz). Da das Gerät keinen SIM-Lock hat, kann es mit jedem Anbieter und Tarif verwendet werden. Alternativ kann der 5G-Router auch zusammen mit einem Vertrag oder mit einer Vertragsverlängerung erworben werden, im Tarif „MagentaMobil Speedbox XL“ kostet der Router 199,95 Euro. Der Tarif bietet eine unbegrenzte Internetflatrate mit 5G-Nutzung für monatlich 74,95 Euro (Preise jeweils inkl. 19% Steuer, bis 31.12.2020 entsprechend günstiger).

Beim Huawei 5G CPE Pro 2 handelt es sich um einen hochwertigen und sehr gut ausgestatteten 5G-Router für die stationäre Nutzung. Das Herzstück des Routers bildet der Huawei Balong 5000 Chipsatz, kombiniert mit dem Huawei Gigahome WLAN-Chipsatz. Eine Besonderheit im Vergleich mit anderen Router-Modellen ist der integrierte aktive Lüfter, laut Huawei soll dieser aber sehr leise arbeiten.

Huawei H122-373 5G CPE Pro 2 Router. Bild: Telekom.

5G wird auf diversen Frequenzbereichen unterstützt, unter anderem auf den Bändern n1, n3, n7, n28 und n78. Damit und dank einer sehr guten LTE-Unterstützung sind Geschwindigkeiten von deutlich über 1 GBit/s möglich. Huawei spricht von theoretischen Maximal-Datenraten bis 3,6 GBit/s im Download und 250 MBit/s im Upload über 5G. Im LTE-Betrieb sind immerhin noch 1,6 GBit/s im Downlink und 150 MBit/s im Uplink erreichbar. Theoretisch unterstützt der Router laut Huawei sogar den 5G Standalone-Standard. Bislang sind in Deutschland aber nur 5G Nonstandalone-Netze ausgebaut.

Das WLAN-Modul im Huawei 5G CPE Pro 2 arbeitet nach dem neuesten WiFi 6 Standard und kann die hohen Mobilfunk-Geschwindigkeiten daher problemlos an moderne Endgeräte weiterleiten. Im 5 GHz Band sind theoretisch bis zu 2,4 GBit/s möglich, im 2,4 GHz Band bis zu knapp 600 MBit/s. Bis zu 128 Geräte kann der Router gleichzeitig verbinden. Da der 5G CPE Pro 2 auch WLAN-Mesh mit „HiLink Mesh“ unterstützt, kann man das WLAN-Netzwerk auf Wunsch entsprechend erweitern.

Auch zwei RJ45 Gigabit-Ethernet Anschlüsse hat Huawei verbaut, einer davon arbeitet bei Bedarf auch als WAN-Port, sprich hier kann man den Router zum Beispiel mit einem DSL-Modem verbinden. Ein PDF-Datenblatt mit den vollständigen technischen Daten des Huawei H122-373 5G CPE Pro 2 stellt die Telekom hier auf ihrer Webseite zum Download bereit.

Update: hier geht es zum Testbericht des Huawei 5G CPE Pro 2.

HUAWEI 5G CPE Pro2 Router H122-373 - weiß

Preis: 371,52 €

9 gebraucht & neu erhältlich ab 371,52 €