Bereits im Februar 2017 hatten wir über den Huawei B618 LTE Router berichtet, einen der ersten stationären Router mit LTE Kategorie 11 Modem für bis zu 600 MBit/s im Download. Damals war das Gerät in Europa nur bei einem einzigen Anbieter in Polen erhältlich, mittlerweile hat sich die Verfügbarkeit aber deutlich verbessert und auch in Deutschland wird das Gerät in Kürze ganz offiziell unter der Modellnummer B618s-22d verkauft. Auch die Deutsche Telekom wird den Router als Speedbox LTE IV ins Portfolio aufnehmen, die Telefon-Funktion des original B618 wird dort allerdings fehlen.

Der Huawei B618 Cat11 LTE Router.
Der Huawei B618 Cat11 LTE Router.

Huawei B618: Technische Daten in der Übersicht

Der Huawei B618 bietet eine sehr gute technische Ausstattung und ein schickes, Quaderförmiges Design in weißem Hochglanz-Kunststoffgehäuse. Auf der Front befinden sich diverse LEDs und eine WPS Taste, auf der Rückseite zwei RJ45 Gigabit LAN Anschlüsse (einer auch als WAN nutzbar), ein RJ11 Telefon-Anschluss und ein Anschluss für das Netzteil. Weiterhin gibt es zwei TS-9 Anschlüsse für eine externe LTE Antenne und einen USB 2.0 Anschluss.

Im Inneren des Huawei B618 arbeitet ein HiSilicon Balong 750 Modem, welches LTE der Kategorie 11 (Cat11) mit bis zu 600 MBit/s im Downlink und bis zu 50 Mbit/s im Uplink unterstützt. Alle für 4.5G LTE Advanced Pro wichtigen Technologien kann der Huawei B618: 256QAM Modulation, Carrier Aggregation und sogar 4×4 MIMO Antennen-Technik gibt es. Vodafone hat kürzlich als erster Anbieter in Deutschland offiziell die Nutzung von 4×4 MIMO Technik für LTE bekannt gegeben, der B618 dürfte also ideal für das Vodafone LTE Netz geeignet sein. Das WLAN Modul erlaubt die Verbindung zu maximal 64 WLAN Geräten gleichzeitig und arbeitet sowohl im 2,4 GHz Band als auch im 5 GHz Band.

Huawei B618 kaufen: mit und ohne Vertrag

Der Huawei B618s-22d – so lautet die Bezeichnung für die europäische Version des B618 – wird in Deutschland hauptsächlich über den Online-Fachhandel erhältlich sein. Die Händler Amazon und Notebooksbilliger haben das Gerät bereits gelistet, mit der Auslieferung ist ab Ende Oktober 2017 zu rechnen. Der Preis für den Huawei B618 ohne Vertrag liegt zum Marktstart bei etwa 280 Euro.

Huawei B618 als Telekom Speedbox LTE IV.
Huawei B618 als Telekom Speedbox LTE IV.

Wer sowieso einen neuen Datentarif benötigt oder einen Datentarif bei der Telekom besitzt, der zur Vertragsverlängerung bereit steht, der kann den Huawei B618 auch deutlich günstiger bekommen: die Telekom bietet das Gerät unter dem Namen Speedbox LTE IV an, der Marktstart erfolgt dort in diesen Tagen. Allerdings gilt zu beachten, dass die Telekom die Telefon-Funktion bei der Speedbox LTE IV deaktiviert hat, zudem sind weitere Unterschiede zum „original“ B618 nicht ausgeschlossen. Details dazu wird in Kürze der Testbericht von maxwireless.de zeigen, welcher Ende Oktober veröffentlicht wird.

Huawei B618s-22d LTE Modem Router Cat11 600Mbit B618

Preis: EUR 275,99

4.7 von 5 Sternen (3 Rezensionen)

1 gebraucht & neu erhältlich EUR 275,99

  • Pingback: Huawei B715 LTE Router kommt nach Europa | maxwireless.de()

  • Wisi

    Hi, bitte mach doch mal einen Langzeittest mit der Speedbox LTE IV. Ich habe das Gerät die letzten Tage eingerichtet, mittlerweile haben wir es wieder deaktiviert, weil es nach unbestimmter Zeit oder Datenmenge einfach keine Pakete mehr vermittelt. Nach einer Neuverbindung der Onlineverbindung geht es wieder. Im ok.de Forum kannst mir gerne auch schreiben. Grüße, Wisi

  • Max

    Ich teste das definitiv Anfang nächster Woche mal ausführlich, danke für den Hinweis. Bei bisherigen Speedtests machte der Speedbox LTE IV Router eigentlich eine recht gute Figur, besser als die AVM 6890 Box. Aber einen Langzeit-Test hatte ich bislang noch nie gemacht, von daher werde ich das vor Abschluss des Tests dann noch machen. Gruß Max