Huawei E5770 VerpackungDer Huawei E5770 Mobile WiFi Pro schließt eine Lücke im umfangreichen Router-Sortiment von Huawei: das Gerät kombiniert ein leistungsfähiges LTE-Modem mit einem RJ-45 LAN Anschluss und einem starken 5.200 mAh Akku. Im März 2015 wurde der mobile LTE Router anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt, nun ist das Gerät auch in Deutschland erhältlich. Ebenfalls mit dabei: ein kleines Display auf der Front und eine WLAN Extender Funktion, mit der sich das Gerät auch in bestehende WLAN-Netzwerke einbuchen kann, um diese als Internetzugang zu nutzen.

Rückseite der Verpackung.
Rückseite der Verpackung.
Front des Huawei E5770 mit kleinem Display.
Front des Huawei E5770 mit kleinem Display.

Lieferumfang und erster Eindruck
Der Huawei E5770 Mobile WiFi Pro wird in einem türkisfarbenem Pappkarton geliefert. Mit in der Verpackung ist neben dem Router noch ein Netzteil mit USB-Anschluss, das passende USB zu MicroUSB Ladekabel sowie ein Quick Start Guide und Sicherheitsinformationen. Positiv fällt zudem das kleine weiße Kabel auf, welches zum Laden von Smartphones und anderen Geräten mit MicroUSB am E5770 verwendet werden kann – hier hat jemand bei Huawei mitgedacht!

Lieferumfang des Huawei E5770.
Lieferumfang des Huawei E5770.
Der sogenannte "Charging Sling", ein kleines Ladekabel für Smartphones und co.
Der sogenannte „Charging Sling“, ein kleines Ladekabel für Smartphones und co.

Auf den ersten Blick wirkt der Huawei E5770 recht groß und mit 200 Gramm auch recht schwer, zumindest im Vergleich mit anderen mobilen LTE Hotspots wie etwa dem Huawei E5377. Das liegt vor Allem am außergewöhnlich starken Akku, der übrigens nicht wechselbar ist. Der Huawei E5770 ist in schwarz oder weiß erhältlich und komplett aus Plastik gefertigt, auch wenn das Leder-Imitat Design auf den ersten Blick vielleicht etwas anderes erwarten lässt. Im Folgenden nun die technischen Daten in der Übersicht:

Kriterium Daten
Hersteller & Modell: Huawei E5770s-320
Technologien: LTE (4G), UMTS (3G), GSM (2G)
Frequenzen: LTE FDD: 800/850/900/1800/2100/2600 | LTE TDD: 2600 MHz
UMTS: 850/900/1900/2100 | GSM: 850/900/1800/1900
Maximale Geschwindigkeiten: LTE: 150 Mbit/s down, 50Mbit/s up | UMTS: 42,2 Mbit/s down, 5,76 Mbit/s up (bei Nutzung von DC-HSPA+) | GSM: 236 KBit/s (bei Nutzung von EDGE)
WLAN 802.11b/g/n bis 300 MBit/s, 2×2 MIMO 2,4 GHz, WLAN Extender Funktion
Sonstiges: MicroSD-Schacht bis 32 GB | Powerbank-Funktion mit Full-Size USB | OLED Display | Akku 5200 mAh | RJ45 LAN Anschluss

Bedienung & Software
Die Inbetriebnahme des Huawei E5770 ist sehr einfach, im Normalfall muss keine spezielle Konfiguration der Verbindungsdaten vorgenommen werden. Die SIM-Karte wird, genau wie eine optionale Speicherkarte, unter der abnehmbaren Rückseite eingesteckt. Dort findet man auch das im Auslieferungszustand aktivierte WLAN-Passwort, die Adresse für das Webinterface sowie das dafür benötigte Passwort.

Die SIM-Karte wird zusammen mit der MicroSD Karte auf der Rückseite eingelegt.
Die SIM-Karte wird zusammen mit der MicroSD Karte auf der Rückseite eingelegt.

Die Bedienung und Konfiguration über das Webinterface geht schnell und problemlos, sowohl am Desktop Computer als auch am Tablet via Touchscreen. Auf dem Start-Bildschirm wird das verbrauchte Datenvolumen und die Online-Zeit angezeigt, auf Wunsch kann man sich auch genauere Statistiken anzeigen lassen oder Tarif-Limits hinterlegen. Auch besteht die Möglichkeit, SMS zu empfangen und zu versenden. Über den Reiter „Einstellungen“ lässt sich das Gerät genauer konfigurieren, etwa die WLAN-Verbindung oder die RJ45 Ethernet Verbindung.

Internet über Ethernet, WLAN und Mobilfunk
Der Huawei E5770 Mobile WiFi Pro bietet drei Möglichkeiten für den Internetzugang. Als erstes ist da natürlich der klassische Zugriff über das Mobilfunk-Netz, damit sind bis zu 150 MBit/s über LTE Cat4 erreichbar. Dann kann man aber auch den RJ45 Ethernet-Port als Internetzugang verwenden, das bietet sich zum Beispiel Zuhause, im Büro oder im Hotel an. Die dritte Möglichkeit für den Internetzugriff ist der sogenannte WLAN Extender: der Huawei E5770 benutzt damit die Internetverbindung eines bestehenden WLAN-Netzwerks.

Anschlüsse am Huawei E5770: USB, MicroUSB, RJ45
Anschlüsse am Huawei E5770: USB, MicroUSB, RJ45

Alle drei Zugangsarten haben im Test gut und problemlos funktioniert. Besonders interessant ist die WLAN Extender Funktion, denn damit ist es auch möglich mehrere Geräte mit einem WLAN-Netz zu verbinden, in das normalerweise nur ein Endgerät eingebucht werden darf. Ein Nutzungsszenario ist zum Beispiel das Telekom WLAN im ICE der Deutschen Bahn. Sobald der E5770 dieses Netz empfängt, wechselt das Gerät automatisch von LTE auf WLAN-Zugang und gibt die Verbindung für alle angebundenen Geräte frei. Als Nutzer merkt man davon im Normalfall nichts – lediglich die einmalige Konfiguration muss natürlich vorgenommen werden.

Die Anschlüsse sind unter einer Abdeckung versteckt.
Die Anschlüsse sind unter einer Abdeckung versteckt.

Im LTE-Netz bietet der Huawei E5770 Mobile WiFi Pro Router einen guten Empfang und viele unterstützte Frequenzbereiche, sodass er auch im Ausland in vielen Ländern einsetzbar ist. Bedenkt man den hohen Preis von rund 200 Euro (Stand: September 2015), so wäre zwar die Unterstützung für LTE Advanced Cat6 schön gewesen, aber auch mit dem LTE Cat4 Modem habe ich im Test ordentliche 140 MBit/s erreicht. Was ebenfalls schön gewesen wäre sind Anschlüsse für eine externe Antenne – Huawei hat beim E5770 darauf verzichtet, obwohl bei fast allen günstigeren Schwester-Geräten eben solche integriert sind. Schade!

Akku und Weiteres
Durch den 5.200 mAh starken Akku kann der Huawei E5770 Mobile WiFi Pro bis zu 20 Stunden im Betrieb als mobiler LTE Hotspot verwendet werden. Der Full-Size USB Anschluss ermöglicht mit dem mitgelieferten oder einem beliebigen anderen Kabel aber auch das Aufladen anderer Geräte wie etwa Smartphones. Durch den Output von 5V/2A geht das sogar sehr zügig.

Die Akku-Kapazität wird stolz beworben.
Die Akku-Kapazität wird stolz beworben.
Die Rückseite lässt sich entfernen, der Akku aber nicht.
Die Rückseite lässt sich entfernen, der Akku aber nicht.

Zum Schluss noch ein kleines Wort zum Display auf der Front des Huawei E5770: dieses ist zwar deutlich kleiner als bei vielen anderen mobilen WLAN Hotspots von Huawei, aber es erfüllt seinen Zweck einwandfrei und stellt alle wichtigen Informationen wie Datenverbrauch und Akku-Stand übersichtlich dar. Mit einem kurzen Druck auf die Power-Taste kann man sich zudem das WLAN-Passwort im Klartext anzeigen lassen.

Test-Video zum Huawei E5770
Wie üblich, habe ich auch zum Huawei E5770 ein kurzes Test-Video gemacht, welches ihr euch im folgenden ansehen könnt. Ich zeige den Router samt Lieferumfang und gehe natürlich auch kurz durch das Webinterface:

Fazit: Huawei E5770 Mobile WiFi Pro
Der Huawei E5770 ist ein guter mobiler LTE Router mit zwei tollen Alleinstellungsmerkmalen: es ist das erste Gerät seiner Art mit RJ-45 LAN-Anschluss und gleichzeitiger Unterstützung für LTE und es ist eines der wenigen Geräte, welches gleichzeitig auch als Powerbank zum Aufladen anderer Geräte verwendet werden kann. Insgesamt kann der Router auf jeden Fall überzeugen, neben den klassischen Funktionen ist auch die WLAN Extender-Funktion hervorzuheben.
Es gibt aber auch zwei Nachteile, die das Gesamtpaket etwas trüben: so wären 5 GHz WLAN und Anschlüsse für eine externe Antenne auf jeden Fall gut gewesen und auch LTE Cat6 mit 300 MBit/s wäre zeitgemäß. So erhält man mit dem Huawei E5770 Mobile WiFi Pro zwar ein gutes, aber kein makelloses Gerät. Für den Preis von rund 115 Euro kann man den Hotspot auf jeden Fall empfehlen.

Huawei E5770 Mobile WiFi Pro LTE Hotspot mit Powerbank Funktion und Ethernet

Preis:

4.2 von 5 Sternen (57 Rezensionen)

0 gebraucht & neu erhältlich