Huawei E5770

Huawei hat auf dem MWC in Barcelona mit dem E5770 einen mobilen LTE-Hotspot mit integrierter RJ45 LAN-Schnittstelle vorgestellt. Der Router hat zudem einen sehr kräftigen Akku (5.200 mAh) und erreicht damit eine Betriebszeit von bis zu 20 Stunden. Der Internet-Zugang erfolgt wahlweise über das LTE Mobilfunk-Modem oder über eine vorhandene Internetverbindung via LAN-Schnittstelle. 

Huawei E5770 Datenblatt

Erster MiFi-Hotspot mit LTE Cat4 und RJ45 Schnittstelle
Der Huawei E5770 ist der erste mobile WLAN-Router von Huawei, welcher LTE der Kategorie 4 mit einer RJ45 LAN-Schnittstelle und einem starken Akku kombiniert. Bisher war der schnellste mobile WLAN-Hotspot der Huawei E5730, welcher leider kein LTE unterstützte, sondern nur UMTS mit maximal 42,2 MBit/s.
Der Huawei E5770 kommt mit einer schwarzen, leder-artigen Plastik-Oberfläche und hat auf der Front ein kleines Display, auf dem Informationen wie etwa der Netzbetreiber-Name und das verbrauchte Datenvolumen angezeigt werden. Unter einer Abdeckung auf der Seite findet man den RJ45 LAN-Anschluss sowie den MicroUSB-Anschluss zum Aufladen des Akkus. Des Weiteren ist ein USB-Ausgang mit 5V/2A vorhanden, sodass man den Huawei E5770 auch zum Aufladen von anderen Geräten wie zum Beispiel Smartphones verwenden kann („Power-Bank“ Funktion).

Display Huawei E5770 RJ45 Huawei E5770

LTE und WLAN
Das Modem im Huawei E5770 kann im LTE-Netz Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s im Downlink und 50 MBit/s im Uplink erreichen. Im UMTS-Netz sind bis zu 42,2 MBit/s im Downlink möglich (DC-HSPA+). Welche Frequenzbänder unterstützt werden, konnte Huawei auf dem MWC in Barcelona nicht mitteilen. Es ist aber davon auszugehen, dass es (wie bei Huawei üblich) mehrere Varianten für die verschiedenen Märkte geben wird.

Das WLAN-Modul im Huawei E5770 arbeitet leider nur im 2,4 GHz Band, auf das weniger stark ausgelastete 5 GHz Band muss man bei diesem Gerät verzichten. Maximal können 10 Nutzer gleichzeitig mit dem Huawei E5770 verbunden werden, ein elftes Gerät kann den Internetzugang per USB-Schnittstelle nutzen.

Seite Huawei E5770

Vorerst kein Marktstart in Deutschland
Wie Kathrin Widmayr – Pressesprecherin bei Huawei Deutschland – auf Nachfrage mitteilte, wird der Huawei E5770 vorerst nicht nach Deutschland kommen. Auch auf der deutschen Webseite von Huawei ist das Gerät folglich nicht gelistet. Dennoch könnte es durchaus sein, dass der Huawei E5770 es über Umwege auch auf den deutschen Markt schafft.

Huawei E5730 WiFi-Hotspot (WLAN, 42 MBit/s, HSUPA, USB, LAN) weiß

Preis: ---

(0 Rezensionen)

0 gebraucht & neu erhältlich ab