Telekom-Logo-aktuellBei einem Besuch in der Bodensee-Stadt Friedrichshafen konnte ich letzte Woche das erste Mal LTE im 2600 Megahertz-Band von der Deutschen Telekom beobachten. Am Stadtbahnhof von Friedrichshafen war sowohl LTE1800 als auch LTE2600 verfügbar und der Netmonitor meines Samsung Galaxy S4 mini zeigte „Band7“ an – das Smartphone hat sich also selbstständig in die 2600 MHz Zelle eingebucht, so wie es sein sollte. Bisher setzt die Telekom auch in großen Städten hauptsächlich auf das 1800 MHz Band, während die Anbieter Vodafone und Telefónica O2 in Städten auf eine Kombination aus LTE800 und LTE2600 setzen.

20 Megahertz Zellbandbreite bei LTE2600
Im 2600 MHz Band nutzt die Telekom – wie auch bei LTE1800 – jeweils 20 MHz Spektrum für den Download und den Upload, insgesamt stehen für LTE also 40 MHz im Frequenzbereich um 2600 MHz zur Verfügung. Damit sind bei Nutzung von LTE Kategorie 3 Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload erreichbar, bei Nutzung von Kategorie 4 wären es bis zu 150 MBit/s im Download. Nach bisherigem Stand plant die Telekom zwar die Einführung von LTE Kat. 4, ein genaues Datum ist aber noch nicht bekannt.

Telekom-LTE2600

Automatische LTE2600-Nutzung des Smartphones
Während es im Netz von Vodafone teilweise noch Probleme mit dem automatischen Einbuchen in das 2600 MHz Netzwerk gab und das Smartphone trotz Verfügbarkeit von LTE2600 das stärkere LTE800-Signal genutzt hat, trat dieses Problem im Telekom Netz nicht auf. Zwar kann man bei nur einer eNodeB nicht von einem generell gültigen Test sprechen, doch zumindest in Friedrichshafen wählte das Samsung Galaxy S4 mini reproduzierbar die 2600 MHz Zelle, obwohl das Signal auf 1800 MHz sogar etwas stärker war.

Ausbaupläne für LTE2600 noch unbekannt
Ob die Telekom künftig häufiger LTE2600 einsetzen möchte und wenn ja, an welchen Standorten, ist bisher nicht bekannt. Vor einiger Zeit war auch mal geplant, LTE800 zusätzlich zu LTE1800 in den Städten auszubauen – davon ist meines Wissens aber bis heute noch nichts zu sehen. Warum gerade in Friedrichshafen LTE2600 verwendet wird ist ebenfalls unklar – vielleicht liegt es daran, dass Friedrichshafen früher mal T-City war und daher noch immer als Testgebiet verwendet wird. Auf der IFA in Berlin wird es vermutlich einige Antworten auf diese Fragen geben…

Samsung Galaxy S4 mini Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touch-Display, 8 GB Speicher, Android 4.2) schwarz

Preis: EUR 155,66

3.7 von 5 Sternen (1229 Rezensionen)

21 gebraucht & neu erhältlich EUR 79,99