Wie berichtet, will O2 ab Juli 2012 das LTE-Netz auch zur mobilen Nutzung freigeben. Neben dem LG Optimus LTE Smartphone wird auch ein LTE-Surfstick bei O2 erhältlich sein, der ZTE MF821D. Wir schauen uns diesen LTE-Stick mal etwas genauer an: er unterstützt LTE auf den Frequenzen 800/1800/2600 MHz und ist außerdem Abwärtskompatibel zu 2G (GSM) und 3G (UMTS) Netzwerken, sodass auch ohne LTE-Empfang ein surfen möglich ist. Im UMTS-Netz wird dank DC-HSPA+ eine Geschwindigkeit von bis zu 42,2Mbit/s im Download unterstützt, im LTE Netz sind es theoretisch bis zu 100Mbit/s im Download und bis zu 50Mbit/s im Upload. Vorerst wird O2 aber maximal 50Mbit/s im LTE-Netz zur Verfügung stellen.

Der ZTE MF821D LTE Stick verfügt wie der Huawei E398 LTE Stick über Anschlüsse für 2 externe Antennen (Typ TS9), in Gebieten mit schwachem Empfang können also externe Antennen wie etwa die Funkwerk LTE800 MiMo Antenne angeschlossen werden. Der USB-Anschluss ist einklappbar, ob ein MicroSD Steckplatz integriert ist, werden wir noch herausfinden müssen.

Update 04.07.2012: Der ZTE MF821D LTE Surfstick ist ab sofort bei Amazon bestellbar, er kostet rund 115 Euro mit Versand.

o2 Surfstick LTE 4G [Elektronik]

Preis: ---

0 gebraucht & neu erhältlich ab