Test Huawei E5331 HSPA+ Hotspot

Test Huawei E5331 HSPA+ Hotspot

Von -
3

Heute haben wir mir dem Huawei E5331 mal wieder einen mobilen Hotspot für euch im Test. Das Gerät mit dem schwer zu merkenden Namen ist seit ein paar Wochen über den freien Handel in Deutschland erhältlich und ist trotz HSPA+ Funktionalität mit rund 60 Euro ohne Vertrag noch recht günstig. Direkt beim Netzbetreiber wird dieses Modell in Deutschland nicht verkauft – was aber auch nicht schlimm ist, denn technisch gesehen bietet der Huawei E5331 nichts neues.

Im Lieferumfang befindet sich neben dem E5331 noch ein 1500mAh starker Akku und ein kleines USB-Kabel zum aufladen am Computer oder an einem USB-Netzteil direkt an der Steckdose. Das Netzteil wird aber nicht mitgeliefert, sodass ggfs. separat eines gekauft werden muss bzw. ein bereits vorhandenes verwendet werden kann. Ansonsten sind natürlich noch die üblichen QuickStart Guides im Lieferumfang enthalten, bei unserem Testgerät von WLAN-Unterwegs.de liegt außerdem noch eine sehr ausführliche Anleitung in Papierform bei.

Technische Daten

Im Vergleich zu anderen Modellen kann man den Huawei E5331 als Mittelklasse einordnen. So wird zwar UMTS samt Datenbeschleuniger HSPA+ mit bis zu 21,6 MBit/s im Download unterstützt, auf das sonst obligatorische separate Display auf der Front muss der Nutzer aber verzichten. Dafür sind nun vier LED-Anzeigen auf der Front sichtbar, die den Akkustand, den Empfang, die WLAN-Aktivität und SMS anzeigen. Auch bei den Schnittstellen hat sich Huawei auf das nötigste beschränkt: außer dem MicroUSB-Anschluss zum aufladen gibt es keine weiteren Anschlüsse – auf einen MicroSD-Slot muss der Nutzer ebenso verzichten wie auf einen Anschluss für externe Antennen.

Inbetriebnahme und Nutzung

Die Inbetriebnahme ist sehr einfach und erfordert im Normalfall absolut gar keine Einstellungen. Nachdem man die Simkarte und den Akku eingelegt hat, kann man den Huawei E5331 über die Taste auf der Front anschalten und sich dann nach ein paar Sekunden per WLAN mit dem Gerät verbinden. Den dazu nötigen Sicherheitsschlüssel findet man im Akkufach aufgedruckt. Danach kann man sofort im Internet surfen, das Gerät erkennt die eingelegte Simkarte und konfiguriert die Einstellungen für die Verbindung wie z.B. den APN entsprechend automatisch. Wenn man trotzdem noch Einstellungen vornehmen will, etwa das nur das 3G Netz benutzt werden soll und kein Rückfall auf 2G passiert, der kann dies wie gewohnt über das Webinterface unter der Adresse 192.168.1.1 machen.

In der täglichen Nutzung funktioniert der Huawei E5331 wie er soll, bis zu 8 Geräte können kabellos mit Internet versorgt werden. Dank Dualband UMTS auf 900/2100 Megahertz kann das Gerät in den meisten Ländern in Europa und auch in vielen Ländern außerhalb Euroas eingesetzt werden.

Empfang, Datenraten und Akku

In unserem Test haben wir Simkarten aller vier Netzbetreiber in Deutschland genutzt. Der Empfang im UMTS- und GSM Netz war jeweils absolut zufriedenstellend und etwa auf dem Niveau eines ZTE MF60. Auch die Datenraten waren im Rahmen der Erwartungen: im UMTS Netz der Telekom konnten Datenraten von bis zu 16,5 MBit/s erreicht werden, bei Vodafone limitierte das Netz auf knapp 14 MBit/s. Der integrierte 1500mAh Akku sorgte für etwas mehr als 5 Stunden Dauerbetrieb – das ist insbesondere im Vergleich mit dem teureren Huawei E586 sehr gut und kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

Fazit

Der Huawei E5331 konnte im Test alle Erwartungen erfüllen. Besonders gut hat uns die automatische (und damit sehr einfache) Konfiguration und der gute Empfang gefallen, auch das Design mit den LEDs auf der Front und die gute Akkulaufzeit kann überzeugen. Auf ein Display oder Anschlüsse für externe Antennen muss der Käufer beim E5331 zwar verzichten, aber dafür ist das Gerät auch rund 40 Euro günstiger als vergleichbare Geräte. Nur der ZTE MF60 ist preislich in einer ähnlichen Region angesiedelt und bietet sogar noch etwas mehr Ausstattung als der E5331. Bei WLAN-Unterwegs.de bekommt ihr den Huawei E5331 wie gesagt noch mit einer separaten Anleitung und gutem Support :-)

Huawei E5331 MIFI Wifi Router Modem 21Mbit Weiß (DE Version, original Huawei ohne Branding)

Preis: EUR 46,52

4.5 von 5 Sternen (551 Rezensionen)

2 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 46,52

  • frenky

    braucht man keinen surfstick mer

  • frenky

    wo bin ich keine ANTWORT

  • frenky

    E5331 ??????????????? stick oder nein ??????