Huawei bietet mit dem B818 einen neuen LTE-Router in Deutschland an. Das Gerät erlaubt Geschwindigkeiten von bis zu 1,6 Gigabit pro Sekunde im Download und bis zu 150 MBit/s im Upload, dies entspricht LTE der Kategorie 19. Aktuell wird das Modell nur von Vodafone verkauft, dort ist das Gerät unter dem Namen „GigaCube CAT19“ erhältlich. Die genaue Modellbezeichnung lautet B818-260.

Der Huawei B818-260 LTE-Router als Vodafone GigaCube.
Der Huawei B818-260 LTE-Router als Vodafone GigaCube.
Der Huawei B818-260 LTE-Router als Vodafone GigaCube.
Der Huawei B818-260 LTE-Router als Vodafone GigaCube.

Schnellster LTE-Router von Huawei

Der B818 ist der neueste und schnellste LTE-Router von Huawei. Optisch sieht das Modell dem Huawei B618 recht ähnlich, man kann den B818 daher auch als direkten Nachfolger für den B618 bezeichnen. Das Gerät hat ein HiSilicon Balong V7R65 Modem integriert und kann, wie anfangs bereits beschrieben, LTE Cat19 mit 256QAM und bis zu 8×8 MIMO Antennentechnik. Vodafone bewirbt den Router mit Geschwindigkeiten von maximal 500 MBit/s, theoretisch sind mit einem entsprechend ausgerüsteten LTE-Netz jedoch deutlich höhere Geschwindigkeiten möglich.

Rückseite des Huawei B818 mit 2x RJ45 Gigabit LAN, Netzteil-Anschluss, Power-Taste und 2x TS-9 für externe Antenne.
Rückseite des Huawei B818 mit 2x RJ45 Gigabit LAN, Netzteil-Anschluss, Power-Taste und 2x TS-9 für externe Antenne.
Unterseite des Huawei B818 mit SIM-Schacht.
Unterseite des Huawei B818 mit SIM-Schacht.

Der Huawei B818-260 unterstützt alle in Deutschland wichtigen LTE-Frequenzbänder: Band 1, 3, 7, 8, 20, 28, 32, 38 und 42. Für alle, die es lieber in MHz haben möchten: 700, 800, 900, 1500, 1800, 2100 und 2600 MHz werden für FDD LTE unterstützt, 2600 und 3500 MHz für TDD LTE. Der Huawei B818 ist damit sehr gut für die Zukunft gerüstet!

Anschlüsse und WLAN

Der Huawei B818 hat auf der Rückseite zwei RJ45 Gigabit Ethernet LAN Anschlüsse. Ein LAN-Kabel ist bereits im Lieferumfang enthalten. Außerdem gibt es einen USB-Anschluss und zwei TS-9 Anschlüsse für eine externe LTE Antenne. Auf der Unterseite wird die Micro-SIM-Karte eingesteckt. Diverse LEDs zeigen auf der Front den Betriebsstatus an.

LEDs auf der Front des Huawei B818.
LEDs auf der Front des Huawei B818.

Das WLAN arbeitet sowohl auf 2,4 GHz als auch auf 5 GHz und ermöglicht neben dem Standard-Netz auch ein Gastnetzwerk. Dank 3×3 MIMO Antennen-Technik sind Geschwindigkeiten von rund 1,3 GBit/s über WLAN erreichbar.

RJ45 Gigabit Ethernet LAN Schnittstelle am Huawei B818.
RJ45 Gigabit Ethernet LAN Schnittstelle am Huawei B818.

Der Stromverbrauch liegt nach Angaben von Huawei bei maximal 24 Watt. Ein Akku ist im Huawei B818 LTE-Router nicht integriert.

Vodafone zeigt in einem kurzen Info-Video erste Details zur Einrichtung des Huawei B818:

Preis und Verfügbarkeit

Der Huawei B818 LTE-Router ist bei Vodafone als GigaCube CAT19 zu einem Preis von 229,95€ ohne Vertrag verfügbar. Mit Vertrag werden einmalig 139,95 Euro fällig. Aktuell ist unbekannt, ob der B818 Router auch bei anderen Anbietern in Deutschland verkauft werden wird.