Wer einen mobilen LTE Hotspot mit LTE Cat6 oder neuer (mindestens 300 MBit/s im Downlink) sucht, hat bislang nur eine recht begrenzte Auswahl, wie unsere Übersicht zu Mobile WLAN Hotspots zeigt. Der Hersteller Huawei bietet ab sofort ein weiteres Gerät mit LTE Cat6 an, den Huawei E5785. Der LTE Router mit Akku ist technisch stark mit dem Huawei E5786 verwandt, bietet aber den Vorteil eines wechselbaren Akkus. Im Download erreicht das Gerät bis zu 300 MBit/s, im Upload werden bis zu 50 MBit/s unterstützt.

Huawei E5785

Der Huawei E5785 ist in schwarz und in weiß erhältlich und verfügt über ein kleines Display auf der Front, welches Status-Informationen wie etwa den Empfang und das verbrauchte Datenvolumen anzeigt. Eine Touchscreen-Funktion bietet der Hotspot nicht, das Schwestermodell Huawei E5787 ist weiterhin der einzige Router im Huawei-Sortiment, der über ein Touchscreen-Display verfügt. Der Akku des Huawei E5785 bietet eine Kapazität von 3.000 mAh und kann problemlos durch den Nutzer gewechselt werden. Laut Hersteller sind etwa 12 Stunden Betriebszeit mit einer Akkuladung möglich.

Der Huawei E5785 bietet einen Micro USB Anschluss zum Aufladen sowie zur Datenübertragung. Zudem stehen zwei Anschlüsse für eine externe LTE Antenne zur Verfügung. Das WLAN Modul arbeitet auf 2,4 GHz und 5 GHz, bis zu 16 Geräte können gleichzeitig mit dem Hotspot verbunden werden. Ob auch eine WLAN Extender Funktion verbaut wurde, ist nicht bekannt. Die Bedienung des Gerätes erfolgt wahlweise via Browser-Webinterface oder über eine App für Android und iOS Geräte. Einige grundlegende Einstellungen können auch direkt am Gerät ausgewählt werden, dazu nutzt man sowohl die Menü-Taste als auch die Power-Taste direkt am E5785.

Verfügbarkeit des Huawei E5785

Bislang scheint der Huawei E5785 LTE Cat6 Hotspot in Europa nur in Polen erhältlich zu sein, dort bei den Anbietern Play und T-Mobile. Die genaue Modellnummer für den polnischen Markt lautet E5785Lh-22c, das Gerät ist dank Unterstützung für 800, 1800 und 2600 MHz (Band 20, 3, 7) auch in Deutschland problemlos einsetzbar. Aufpassen sollte man jedoch mit anderen Modellnummern, der Huawei E5785 wird zum Beispiel auch in Asien und im Nahen Osten angeboten, dort aber mit Unterstützung für andere Frequenzbereiche. Ob ein Marktstart auch in Deutschland, Österreich oder der Schweiz geplant ist, ist bislang nicht bekannt.

Quelle und Bilder: play.pl