Mit der Apple Watch Series 3 bietet Apple seit kurzem erstmals eine Smartwatch mit Mobilfunk-Modem und eSIM Funktion an. Mit der Uhr kann man auch ohne verbundenes iPhone anrufe tätigen und empfangen, Messaging-Dienste nutzen und andere Apps mit Internetzugriff verwenden. Im Gegensatz zu aktuellen iPhone und iPad Modellen, die nahezu weltweit einsetzbar sind, ist die Apple Watch Series 3 allerdings nur mit einer stark eingeschränkten Frequenzband-Unterstützung verfügbar. Dies betrifft auch einen möglichen Import aus den USA.

Modem für UMTS und LTE

Die Apple Watch Series 3 mit GPS und Cellular unterstützt sowohl das UMTS- als auch das LTE-Netz, nicht jedoch das GSM-Netz. Da die LTE Netzabdeckung in den meisten Ländern mittlerweile aber eher besser als die GSM Funkversorgung ist, dürfte das für die meisten Nutzer kein Problem sein. Der klare Vorteil ist, dass die Datenverbindung immer schnell ist.

Unterstützte Frequenzbänder: Vorsicht bei Import!

Die Apple Watch Series 3 mit GPS + Cellular wird weltweit in drei verschiedenen Varianten für unterschiedliche Kontinente und Anbieter angeboten. In Europa gibt es das Modell A1889 (38 mm) und das Modell A1891 (42 mm), insgesamt werden 11 LTE Frequenzbänder und 4 UMTS Frequenzbänder unterstützt.

Apple Webseite: Anbieter und Frequenzbänder der einzelnen Apple Watch Series 3 Modelle

Wichtig: die in den USA und Kanada erhältliche Apple Watch mit Mobilfunk-Modem unterstützt keines der in Europa hauptsächlich verwendeten Frequenzbänder (Band 3, 7 und 20) und die in Asien erhältliche Variante unterstützt von den (für uns) wichtigen Bändern nur das Band 3. Ein Import ist bei der Apple Watch Series 3 Cellular also unsinnig, da das Modem schlicht nicht mit dem hiesigen Markt kompatibel ist.

Apple Watch Series 3: keine Roaming Unterstützung

Apple hat bei der Watch Series 3 Cellular die Roaming-Funktion deaktiviert, eine UMTS- oder LTE-Nutzung im Ausland ist daher nicht möglich. Warum Roaming technisch unterbunden wird ist unklar, möglicherweise wird die Funktion zu einem späteren Zeitpunkt noch aktiviert. Die Nutzung der anderen Funktionen wie z.B. GPS ist im Ausland aber natürlich trotzdem möglich.

Apple Watch Series 3 Cellular: in Deutschland exklusiv für Telekom Kunden

Die Mobilfunk-Funktion der Apple Watch Series 3 ist in Deutschland exklusiv für Kunden der Telekom verfügbar, denn der Bonner Anbieter ist der einzige, der eine eSIM für die Apple Watch Series 3 bereitstellt. Grundsätzlich kann man eine Cellular Version aber natürlich auch ohne eSIM verwenden – die Mobilfunk-Funktion ist in diesem Fall dann deaktiviert.

Rein technisch sind auch Vodafone und Telefónica O2 schon in der Lage, eine eSIM zur Verfügung zu stellen, vorerst bietet aber nur die Telekom die eSIM für die Apple Watch Series 3 an. Vermutlich kommt die Apple-Unterstützung für andere Anbieter etwas verzögert.

Apple Watch Series 3, GPS & Cellular, 38 mm Alu. space grau, Sportarmband schw.

Preis: EUR 500,90

(0 Rezensionen)

5 gebraucht & neu erhältlich EUR 500,90