Telekom WiFi Calling

Neben der embedded SIM zeigt die Deutsche Telekom auf dem MWC in Barcelona auch WiFi Calling, also Telefonie über WLAN. Über WiFi Calling sollen künftig Telefongespräche auch dann möglich sein, wenn das herkömmliche Mobilfunknetz nicht verfügbar ist, zum Beispiel stark abgeschirmten Gebäuden oder im Keller. WiFi Calling basiert auf der gleichen Plattform wie VoLTE (Voice over LTE), welches die Telekom kürzlich für ihre Kunden gestartet hat.

Telefonieren ohne Empfang

Viele Mobilfunk-Nutzer kennen das Problem aus eigener Erfahrung: an bestimmten Orten ist der Mobilfunk-Empfang extrem schlecht oder gar nicht vorhanden, etwa im heimischen Party-Keller oder im gut abgeschirmten Büro. Eine Telefonverbindung ist dann oftmals nicht möglich oder die Sprachqualität ist schlecht und die Verbindung instabil. Verfügt man jedoch über eine schnelle WLAN-Verbindung, so kann man sich als Telekom Kunde Hoffnungen machen: WiFi Calling wird dieses Problem beheben, für Telefonate soll in solchen Fällen künftig die WLAN-Verbindung anstatt das Mobilfunk-Netz verwendet werden. Laut dem Online-Portal Teltarif steht die Einführung sogar schon kurz bevor, im Sommer 2016 soll es soweit sein.

Voraussetzungen für WiFi Calling bei der Telekom
Voraussetzungen für WiFi Calling bei der Telekom

Tarif-Option und passende Hardware

Auf dem Messestand der Deutschen Telekom in Barcelona auf dem Mobile World Congress wurde WiFi Calling bereits vorgestellt und demonstriert. Es wurde erklärt, dass die gleiche (IMS-) Plattform genutzt wird, die bereits für Voice over LTE aufgebaut wurde. Auch der  „Handover“ vom WLAN- in das Mobilfunknetz und umgekehrt funktioniert problemlos – ein großer Vorteil zu normalen VoIP Diensten wie Skype. Die Abrechnung erfolgt wie gewohnt, preisliche Unterschiede zwischen der Telefonie über WLAN und Telefonie über das Mobilfunknetz gibt es also nicht.

Der Kunde braucht zur Nutzung lediglich die kostenfreie VoLTE Tarif-Option, welche im Online-Kundencenter bzw. durch den Kundenservice jederzeit aktiviert werden kann. Außerdem ist ein passendes Endgerät notwendig, welches WiFi Calling und VoLTE unterstützt. Dazu zählen zum Beispiel aktuelle Samsung Galaxy Smartphones und Apple iPhones. Bei einigen Endgeräten ist eventuell ein Software-Update notwendig.

Samsung Galaxy S7 EDGE Smartphone (5,5 Zoll (13,9 cm), 32GB interner Speicher)

Preis: EUR 290,00

3.7 von 5 Sternen (871 Rezensionen)

30 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 151,25