o2-lte-antenne

Telefónica Deutschland startet ab Januar 2016 die Zusammenführung der GSM- und UMTS-Netze von O2 und E-Plus. In Zukunft werden Kunden dann nur noch ein einziges Netz anstatt von bislang zwei parallelen Netzen empfangen können, welches bezüglich Netzabdeckung und Kapazität jedoch eine deutliche Verbesserung darstellen soll. Zudem kündigt der Anbieter einen verstärkten LTE Ausbau an und verspricht, die LTE-Netze von E-Plus und O2 ab Sommer 2015 zu einem einzigen Netz zusammen führen zu wollen, sodass dann alle Kunden auf das gleiche Netz zugreifen können.

Kein Roaming bei GSM und LTE
Im Mai 2015 hatte Telefónica die UMTS-Netze von E-Plus und O2 für National Roaming freigeschaltet (wir berichteten), sodass Kunden des größten deutschen Netzbetreibers derzeit zwei parallele UMTS-Netze nutzen dürfen. Die 2G Netzwerke waren bislang voneinander getrennt, Roaming im GSM-Netz war also nicht möglich und wird auch in Zukunft nicht möglich sein – stattdessen sollen die Netze direkt zusammengeführt werden. Gleiches gilt für LTE (4G), auch hier wird wohl kein Roaming möglich sein, wie man es von 3G her kennt, sondern die Netze werden direkt zusammengeführt.

Ballungsräume profitieren als erstes
Telefónica Deutschland möchte die Integration der GSM, UMTS und LTE Netzwerke zuerst in Ballungsräumen starten, um schnell möglichst viele Nutzer erreichen zu können. Dazu werden teilweise Standorte ab- und umgebaut, teilweise reicht auch ein Update der Software in der Basisstation. Bis Ende 2016 möchte Telefónica 60 Prozent mit dem zusammengeführten Netz erreichen, der Abschluss der Arbeiten wird aber erst um das Jahr 2021 herum erwartet. Die Umrüstung einer einzelnen Basisstation ist laut Anbieter in wenigen Stunden abgeschlossen, der Netzzusammenschluss in einem zusammenhängenden Gebiet (etwa in einer Stadt) kann so innerhalb von rund einer Woche abgeschlossen werden.

Details zum Netzaus- und -umbau findet man auf der Sonderseite netz.telefonica.de.

HUAWEI E3372 LTE Surfstick (microSD, USB 2.0) Schwarz

Preis: EUR 49,90

(0 Rezensionen)

32 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 44,66