Huawei E5730 Router

Der neue Huawei E5730 MiFi-Router ist kein gewöhnlicher mobiler Hotspot: das Gerät verfügt über einen LAN-Anschluss und einen sehr großen 5200 mAh Akku und hebt sich dadurch von anderen mobilen Hotspots ab. Das rund 100 Euro teure Gerät kann somit einerseits auch an Geräten genutzt werden, die keine WLAN-Funktion haben, andererseits hat man gleichzeitig auch noch einen mobilen Akku („Power-Bank“) dabei, mit dem man andere Geräte wie etwa das Smartphone aufladen kann. Einziges Manko: LTE unterstützt der kleine Router leider nicht.

DC-HSPA+ bis 42 MBit/s
Im Inneren des Huawei E5730 werkelt ein Modem der Huawei-Tochter HiSilicon, welches Geschwindigkeiten von bis zu 42,2 MBit/s im Downlink und 5,76 MBit/s im Uplink ermöglicht. Dabei handelt es sich aber um Brutto-Datenraten, die realen Werte dürften bei einer wenig ausgelasteten UMTS-Zelle etwa 30/4 MBit/s betragen. Die Datenverbindung zum Endgerät erfolgt entweder über den 100 MBit/s LAN-Anschluss an der Seite des E5730 oder über WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz), hier lassen sich maximal 10 drahtlose Geräte mit dem Router verbinden.
Da UMTS nur auf den Frequenzbändern um 900 und 2100 Megahertz unterstützt wird, ist ein Einsatz des Huawei E5730 außerhalb Europas nur bedingt sinnvoll. Möglicherweise ist im Ausland nur das langsame GPRS/EDGE nutzbar, hier wird immerhin Quadband (850/900/1800/1900 MHz) unterstützt. Einen Anschluss für eine externe Antenne gibt es leider auch nicht, die Funkleistung kann also nicht verbessert werden.

Als Besonderheit bietet der Huawei E5730 einen LAN- und einen USB-Anschluss.
Als Besonderheit bietet der Huawei E5730 einen LAN- und einen USB-Anschluss.

Einfaches Aufladen anderer Geräte
Eine weitere Besonderheit neben dem LAN-Anschluss ist der Full-Size USB-Anschluss an der Seite des Huawei E5730. Dieser ermöglicht das einfache Aufladen von anderen Geräten wie etwa Smartphones über den integrierten 5200 mAh Akku im E5730. Der Output liegt bei 5V/2A, damit sollten sich nahezu alle mobilen Begleiter problemlos laden lassen. Natürlich kann man den starken Akku im Huawei E5730 auch einfach für eine längere Hotspot-Laufzeit nutzen, denn mit voll geladenem Akku bietet der Router laut Hersteller eine Betriebszeit von immerhin 16 Stunden!

Die Bedienung erfolgt über ein Webinterface direkt im Browser des Endgerätes, welches mit dem Router verbunden ist. Alternativ ist auch eine Administration via Huawei Mobile WiFi App möglich, dieses Programm ist für alle Endgeräte mit Apple iOS oder Google Android Betriebssystem erhältlich. Der Huawei E5730 ist ab sofort in der Farbe weiß im Handel verfügbar und kostet etwa 100 Euro ohne Vertrag und ohne SIM-Lock.

Huawei E5730 WiFi-Hotspot (WLAN, 42 MBit/s, HSUPA, USB, LAN) weiß

Preis: ---

(0 Rezensionen)

0 gebraucht & neu erhältlich ab