Der Tschechische Telefónica Mobilfunkableger o2 startet zum heutigen Dienstag sein Pilot-LTE-Angebot auf dem 1800 MHz Frequenzband. Dem zweitgrößten Netzbetreiber der Tschechischen Republik stehen dafür 2 x 10 MHz Bandbreite zur Verfügung. Die Netztechnik kommt vom chinesischen Netzausrüster Huawei. Zur Einführung werden in und um die Landeshauptstadt der Ort Jesenice (Prag West) mit 10.000 Einwohnern und das Einkaufszentum Chodovv Prag versorgt. Innnerhalb der Shopping-Mall befindet sich das größte und modernste O2 Shop Experience Center.

Im Rahmen des LTE Pilot haben Kunden drei Tarife zur Auswahl. Die monatlichen Kosten belaufen sich auf umgerechnet zwischen 13€ und 32€. LTE kann entweder mit einem Triband LTE (800/1800/2600) Surfstick (ZTE MF821 – ab Juli auch bei O2 Germany erhätlich) oder einen Pentaband LTE (800/900/1800/2100/2600 MHz) Router (Huawei B593) von O2 nutzen –  jeweils für einmalige 1 CSK Zuzahlung zum Vertrag.

Vodafone AKTION LTE ROUTER B2000

Preis: ---

3.6 von 5 Sternen (23 Rezensionen)

0 gebraucht & neu erhältlich ab