Bereits in einigen Städten hat die Telekom Dual-Carrier HSPA+ mit 42 MBit/s im Download ausgebaut, so auch unter anderem in Augsburg und mittlerweile auch in Nürnberg. Die Stadt Nürnberg wird derzeit jedoch noch nicht vollständig mit Dual-Carrier HSPA+ versorgt, allerdings ist in der Nürnberger City weitestgehend HSPA+ mit 21,6 MBit/s ausgebaut. Im Postleitzahlenbereich 90441 ist Dual-Carrier HSPA+ Technik angebracht.

Anders als im LTE-Test von Max beschrieben hat bei mir die Drosselung weniger gut gegriffen, d.h. im Downlink waren mehr als 21,6 MBit/s möglich. Im Telefon-Treff Forum erzielte ein User ebenfalls höhere Datenraten im Bereich von 30 MBit/s – mit gebuchter Speed Option. Bei mir waren mit einer MultiSIM aus einem Telekom Complete Mobil L Tarif mit gebuchter Speed Option in Verbindung mit dem Speedstick LTE im Durchschnitt 23 MBit/s im Download möglich. Dazu sei gesagt, dass diese Datenrate im Freien bei -55dBm erzielt wurde – also fast schon Idealbedingungen. Indoor ein paar Meter entfernt, ging die Datenrate bei -85dBm/ -95dBm Signalstärke fast um 1/3 zurück. Beim Internetseitenaufbau ist ein deutlicher Unterschied zu HSPA+ 21,6 MBit/s zu verzeichnen.

Wer auf jeden Fall bis zu 42 MBit/s garantiert im Download benötigt, dem bleibt derzeit nur die Buchung eines Telekom web’n’walk Connect XXL mit 20 GB bis zum Speed Step Down (Drosselung) für monatlich 69,95 €.