Die nächste Mobilfunk-Generation 5G steht kurz vor der Markteinführung und einer der ersten Anwendungszwecke für 5G wird die Nutzung als Festnetz-Ersatz sein. Zusammen mit dem Netzwerk-Ausrüster Huawei hat der Anbieter Three UK nun gezeigt, wie der 5G Zugang für Zuhause aussehen wird. Three UK besitzt 100 Megahertz Funkspektrum im Bereich um 3,7 GHz und baut sein 5G Netz mit diesem Spektrum aus. Huawei kann sowohl die Netzwerktechnik als auch die passenden Endgeräte für 5G zur Verfügung stellen.

Huawei 5G C-Band Router (CPE). Bild: maxwireless.de.
Huawei 5G C-Band Router (CPE). Bild: maxwireless.de.

1 Gigabit pro Sekunde im Durchschnitt

5G kann für verschiedenste Anwendungszwecke genutzt werden, schnelles Internet für Zuhause ist aber wohl die erste Anwendung, welche großflächig eingeführt wird. Mit dem 100 MHz breiten Spektrum, welches Three UK für 5G zur Verfügung steht, können theoretisch bis zu 2 Gigabit pro Sekunde erreicht werden – das ist etwa doppelt so schnell wie die derzeit leistungsfähigsten LTE Verbindungen. Fast noch interessanter als die Spitzen-Geschwindigkeit ist aber die Durchschnittsgeschwindigkeit, welche bei 1 Gigabit pro Sekunde liegen soll. Im Vergleich zu LTE ist das ein sehr großer Fortschritt. Ein 5G Anschluss kann daher nicht nur problemlos einen VDSL Supervectoring Anschluss ersetzen, sondern erreicht sogar Geschwindigkeiten, welche bislang nur an Glasfaser-Anschlüssen möglich waren.

5G Home Router von Huawei

Den ersten 5G Router hat Huawei zwar bereits im Jahr 2017 präsentiert, nun kommt er aber erstmals im praktischen Einsatz zur Anwendung. Es handelt sich um das 5G Router Modell für das sogenannte C-Band, also den Frequenzbereich zwischen 3,4 und 3,8 Gigahertz. Äußerlich kommt das Gerät unscheinbar daher und unterscheidet sich nicht von einem gewöhnlichen LTE Router. Einen Design-Preis würde der Router sicher nicht gewinnen, aber es kommt ja auch auf die Technik an.

Anschlüsse beim Huawei 5G C-Band CPE. Bild: maxwireless.de.
Anschlüsse beim Huawei 5G C-Band CPE. Bild: maxwireless.de.

Der Huawei 5G C-Band Home Router kann neben 5G auch LTE nutzen, wie das unten abgebildete Datenblatt zeigt. WLAN wird auf 2,4 und auf 5 Gigahertz unterstützt. Auf der Rückseite befinden sich zwei Gigabit LAN Anschlüsse, außerdem gibt es einige LEDs und einen SIM-Karten Schacht. Ob auch eSIM unterstützt wird, konnte Huawei auf Anfrage von maxwireless.de nicht mitteilen. Der Stromverbrauch liegt bei bis zu 120 Watt – 10 Mal so viel wie bei einem normalen LTE Router!

Datenblatt zum Huawei 5G C-Band Modem-Router. Bild: maxwireless.de.
Datenblatt zum Huawei 5G C-Band Modem-Router. Bild: maxwireless.de.

In Deutschland kann man den Huawei 5G Router übrigens noch nicht kaufen, vermutlich wird das Gerät auch in Zukunft nur über Provider erhältlich sein. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass wir erste kommerzielle 5G Angebote 2019 auch in Deutschland sehen werden – vielleicht ja mit dem hier gezeigten Huawei 5G Home Router.

Huawei B618s-22d LTE Modem Router Cat11 600Mbit B618

Preis: EUR 283,93

4.5 von 5 Sternen (68 Rezensionen)

11 gebraucht & neu erhältlich EUR 255,00