Sony Xperia XA

Sony hat mit dem Xperia XA auf dem MWC 2016 ein neues Mittelklasse-Smartphone mit extra schmalem Display-Rahmen vorgestellt. Das Gerät ist trotz großem 5 Zoll Display nur 66,8 Millimeter breit und lässt sich dadurch noch recht gut mit einer Hand bedienen. Zum Vergleich: das Sony Xperia Z5 compact mit 4,6 Zoll Display ist 65mm breit, hat also deutlich dickere Rahmen um das Display. Mit nur 7,9 Millimetern ist das Sony Xperia XA zudem recht dünn. Ich hatte bereits die Gelegenheit, das Gerät auf der Messe kurz zu testen und habe einige Bilder mitgebracht.

Xperia XA Rueckseite weiss

Gutes Design

Das Sony Xperia XA fällt auf Grund des dünnen Display-Rahmens sofort ins Auge, obwohl es eigentlich „nur“ ein Mittelklasse-Smartphone ist. Doch auch der Rest des Gerätes sieht einfach gut aus, jede der vier Farben schwarz, weiß, Lime Gold und Rose Gold macht einen guten Eindruck. Die Rückseite besteht aus leicht strukturiertem Kunststoff, der zu den Seiten hin abgerundet ist und sehr gut in der Hand liegt. Die Tasten waren bei den ausgestellten Prototypen schon gut verarbeitet und als Besonderheit gibt es seitlich eine separate Taste für die Kamera.

Mittelklasse-Technik

Rein technisch gesehen ist das Sony Xperia XA ein Mittelklasse-Smartphone. Das 5 Zoll große Display verfügt über eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln und hat im ersten Hands-On mit einer guten Helligkeit und Schärfe überzeugt. Andere Hersteller verbauen bei dieser Display-Diagonale aber auch schon Full-HD Panels mit einer höheren Pixeldichte. Die rückseitige Kamera des Xperia XA nimmt Fotos mit bis zu 13 Megapixel auf und verfügt über einen hybriden Autofokus mit Motiv-Erkennung. Die Front-Kamera kann Fotos mit bis zu 8 Megapixel aufnehmen.

Sony Xperia XA weiss

Als Betriebssystem kommt Android in Version 6 zum Einsatz, der Arbeitsspeicher ist 2GB groß. Der interne Nutzer-Speicher von 16GB lässt sich per MicroSD-Speicherkarte erweitern. Beim Prozessor setzt Sony nicht etwa auf einen Qualcomm-Chipsatz, sondern auf einen MediaTek MT6755 Octa-Core Prozessor. Der integrierte Akku des Sony Xperia XA ist 2.300 mAh stark und leider nicht durch den Nutzer wechselbar.

Über das integrierte LTE Cat4 Modem erreicht man mit dem Sony Xperia XA Datenraten von bis zu 150 MBit/s im Downlink, im Uplink sind bis zu 50 MBit/s möglich. Natürlich sind auch alle anderen wichtigen Funk-Techniken wie WLAN, GPS und NFC mit an Bord.

Sony Xperia XA Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16GB interner Speicher, Android 6.0) schwarz

Preis: EUR 93,00

3.5 von 5 Sternen (184 Rezensionen)

22 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 69,00