Huawei Mate 8 Space GrayHuawei hat auf der CES 2016 in Las Vegas den internationalen Marktstart des Mate 8 bekannt gegeben. Das Huawei Mate 8 ist ein Phablet mit 6 Zoll großem Display und Dual-SIM Funktion. Wie auch schon beim Vorgänger-Modell Huawei Mate 7 hat Huawei einen besonders starken Akku verbaut, die Kapazität beträgt 4.000 mAh, damit soll eine Betriebszeit von zwei Tagen bei normaler Nutzung ermöglicht werden. Ende November 2015 wurde das Huawei Mate 8 bereits für den chinesischen Markt vorgestellt, in Deutschland soll das Gerät ab Ende Januar 2016 zu einem Preis von 599 Euro starten.

Schneller Prozessor und großes Display
Huawei verbaut beim Mate 8 ein Display mit einer Diagonale von 6 Zoll und einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln (FullHD). Wie auch beim Schwestergerät Mate S wird das Display von einem leicht abgerundeten Glas geschützt („2.5D Glas“). Dadurch soll sich das Gerät besonders gut anfühlen und insbesondere die Gesten-Steuerung wird verbessert. Natürlich ist das gebogene Glas auch optisch durchaus ein Hingucker. Der interne Speicher ist 32 Gigabyte groß und lässt sich per MicroSD Speicherkarte um bis zu 128GB erweitern, der Arbeitsspeicher ist 3 Gigabyte groß.
Als Prozessor kommt beim Huawei Mate 8 ein HiSilicon Kirin 950 zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen Octa-Core Prozessor mit 2x 4 Kernen, welcher in 16nm FinFET Technologie gefertigt wird. Auch das Modem kommt von der Tochterfirma HiSilicon, arbeitet komischerweise jedoch nur mit bis zu 150 MBit/s im LTE Netz – der Vorgänger konnte noch LTE Advanced Cat6 mit bis zu 300 MBit/s nutzen. WLAN wird natürlich auch unterstützt, ob Huawei neben dem 2,4 GHz Band auch das 5 GHz Band integriert hat, ist aber bislang noch unklar.

Marktstart Ende Januar
Das Huawei Mate 8 wird ab Ende Januar 2016 in Deutschland ausgeliefert. Die Preisempfehlung liegt bei 599 Euro ohne Vertrag, der Straßenpreis wird aber vermutlich schnell etwas günstiger ausfallen. Das Phablet wird es sowohl in „Space Gray“ als auch in „Moonlight Silver“ geben. Ob neben freien Händlern auch Netzbetreiber das Huawei Mate 8 ins Sortiment aufnehmen ist bisher nicht bekannt, im Huawei Onlineshop vMall ist das Gerät aber bereits gelistet.