fritzbox-4040-avm

Seit wenigen Wochen ist ein neuer WLAN Router von AVM im Handel verfügbar: die FRITZ!Box 4040. Genau wie beim kleinen Schwestermodell FRITZ!Box 4020 handelt es sich bei dem Gerät um einen reinen WLAN Router ohne integriertes Modem. Wie die höhere Modellnummer aber schon vermuten lässt, ist die FRITZ!Box 4040 besser ausgestattet als die 4020 und verfügt zum Beispiel über Dualband WLAN ac für bis zu 866 MBit/s.

Viele Anschlüsse verfügbar

Vom Design her unterscheidet sich die AVM FRITZ!Box 4040 kaum von ihren Schwester-Modellen mit integriertem Modem. Auf der Front gibt es fünf Status-LEDs und die Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite bzw. auf der Seite des Gerätes.

Die AVM FRITZ!Box 4040 eignet sich zum Einsatz hinter einem Modem oder hinter einem bereits vorhandenen Router. Möglich wäre zum Beispiel der Betrieb hinter einer FRITZ!Box 7490, um die WLAN Reichweite im Haus zu erhöhen und gleichzeitig weitere Geräte per Kabel anschließen zu können. Der Anschluss an das vorhandene Netzwerk erfolgt grundsätzlich über den Gigabit Ethernet WAN-Port auf der Rückseite der FRITZ!Box 4040.

avm-fritzbox-4040-anschluesse

Neben dem WAN-Anschluss gibt es noch vier Gigabit LAN-Schnittstellen vom Typ RJ45 sowie zwei USB Schnittstellen, wovon eine sogar im USB 3.0 Modus betrieben werden kann und dadurch höhere Datenübertragungsraten ermöglichen soll. Über USB kann zum Beispiel eine externe Festplatte angeschlossen werden und die darauf gespeicherten Daten im Heimnetzwerk für alle Nutzer zugänglich gemacht werden.

WLAN ac mit 866 MBit/s

Herzstück der AVM FRITZ!Box 4040 ist natürlich das integrierte WLAN Funkmodul. Dieses arbeitet sowohl im Frequenzbereich um 2,4 GHz als auch im Bereich um 5 GHz – die maximale Geschwindigkeit beträgt 866 MBit/s bei Nutzung eines WLAN ac fähigen Endgerätes. Natürlich ist der Router auch abwärtskompatibel zu WLAN 802.11 b/g/n, im Frequenzbereich um 2,4 GHz sind über WLAN n bis zu 300 MBit/s möglich.

Die FRITZ!Box 4040 kann ab sofort für rund 90 Euro im Fachhandel sowie bei großen Elektronik-Discountern erworben werden- zum Beispiel bei Amazon. Weitere Infos gibt es auf der AVM Produktseite.