AC55U VerpackungAsus bietet mit dem 4G-AC55U seit Dezember 2015 einen neuen LTE Router für den stationären Einsatz an. Das Gerät bietet viele Anschlüsse und wird mit einem aktuellen WLAN 802.11ac Funkmodul ausgeliefert, sodass Geschwindigkeiten von bis zu 867 MBit/s über WLAN im 5 GHz Bereich möglich sind. Das integrierte Mobilfunk-Modem liefert über LTE bis zu 150 MBit/s im Downlink und bis zu 50 MBit/s im Uplink, zudem werden UMTS und GSM unterstützt. Das Design ist für einen LTE Router recht außergewöhnlich, so gibt es auf der Front ein Rautenmuster und die Funk-Antennen sind gut sichtbar außerhalb des Gehäuses ausgeführt.

AC55U SeiteInternet über WAN oder Mobilfunk
Kauft man sich den Asus 4G-AC55U Router, so hat man die Wahl, ob der Internetzugriff über das Mobilfunknetz (LTE, UMTS, GSM) oder über ein vorhandenes Modem erfolgen soll. Für die Mobilfunk-Nutzung braucht man natürlich eine SIM-Karte (Mini-SIM Formfaktor) mit einem Datentarif, dabei ist es egal ob es sich um eine Prepaid-Karte oder eine Vertragskarte handelt, der Asus 4G-AC55U hat keinen SIM-Lock und kann mit jedem Tarif genutzt werden. Wenn man den Router über eine vorhandene Internet-Verbindung nutzen möchte, braucht man ein Modem (zum Beispiel ein DSL- oder ein Kabel-Modem, je nach Anschlussart). Den Asus AC55U verbindet man dann einfach über den Gigabit WAN Anschluss mit dem Modem, dann fungiert der Router als reiner Access Point.

Welche Frequenzbereiche das Modem des Asus 4G-AC55U unterstützt, ist derzeit leider nicht bekannt, Asus hat dazu keine Angaben veröffentlicht.

AC55U AnschluesseSchnelles WLAN und Gigabit LAN
Der Asus 4G-AC55U Router bietet im Vergleich mit anderen Modellen eine sehr schnelle WLAN Verbindung. Das Gerät funkt auf Wunsch gleichzeitig auf 2,4 GHz und 5 GHz und erreicht so Geschwindigkeiten von 300 + 786 MBit/s. Damit sollten auch datenintensive Anwendungen wie UHD Streams, Online-Gaming und eine NAS Nutzung problemlos möglich sein. Alternativ kann man zur Verbindung von Geräten mit dem Asus 4G-AC55U auch einen der vier RJ45 Gigabit Ethernet Anschlüsse auf der Rückseite des Routers nutzen. Die WLAN-Verbindung kann auf Wunsch mit einem Schalter auf der Rückseite ein- und ausgeschaltet werden.
Für den Anschluss von Speichermedien steht ein USB 2.0 Steckplatz zur Verfügung. So kann man zum Beispiel eine externe Festplatte in das Netzwerk einbinden und die Inhalte wie etwa Filme und Bilder direkt auf dem Smartphone oder Tablet abrufen. Auch ein Drucker kann über USB ins Netzwerk eingebunden werden.

Der Asus 4G-AC55U ist derzeit (Stand: Januar 2016) ab etwa 260 Euro im Fachhandel und bei diversen Online-Shops erhältlich.

Asus 4G-AC55U AC1200 LTE WLAN-Router (Wi-Fi 802.11ac, SIM Slot, LTE Cat.4 bis zu 150 Mbit/s)

Preis: EUR 494,99

2.8 von 5 Sternen (34 Rezensionen)

7 gebraucht & neu erhältlich EUR 179,99