logo_alditalkKunden des Mobilfunk-Discounters Aldi Talk können sich ab Juni über mehr Datenvolumen freuen. Der Anbieter erhöht das Inklusiv-Volumen in fünf verschiedenen Tarifen, belässt die Preise aber auf dem alten Niveau. Aldi Talk funkt in den Mobilfunknetzen von Telefónica Deutschland, dazu gehören die E-Plus und O2 Netze. Neben GSM und UMTS ist für Aldi Talk Kunden auch das LTE Netz verfügbar.

Bis zu 1 GB mehr Volumen

Aldi Talk erhöht das Datenvolumen am 2. Juni 2016 in insgesamt 5 Tarifen bzw. Tarifoptionen. Im Tarif Aldi Talk Paket 300 sind anstatt von 400 MB künftig 750 MB inklusive, im Tarif Aldi Talk Paket 600 sind statt 600 MB künftig 1,5 GB verfügbar und im Tarif Aldi Talk All-Net-Flat 2 GB anstatt wie bisher 1 GB. Die monatlichen Paketpreise bleiben bestehen, ebenso wie die restlichen Inklusiv-Leistungen (Minuten/SMS Einheiten).

Ebenfalls mehr Volumen bekommen die beiden Aldi Talk Tarifoptionen mit Musik-Flat. Das Aldi Talk Musik Paket M hat künftig 400 MB anstatt 200 MB inklusive, das Aldi Talk Musik Paket L 1 GB statt 500 MB.

Alle Tarifoptionen laufen bei Aldi Talk für einen Zeitraum von 30 Tagen und werden automatisch verlängert, sofern genügend Guthaben auf der Karte ist und keine Kündigung der Option vorgenommen wurde. Die Kündigung ist jederzeit zum Ablauf der 30 Tage möglich.