o2-logoO2 hat neue Blue All-In Smartphone-Tarife für Privatkunden, Junge Leute und Geschäftskunden vorgestellt. Die Tarife sind ab dem 8. April 2014 buchbar und wurden laut O2 in verschiedenen Punkten verbessert. So ist ab sofort in jedem Tarif die LTE-Nutzung enthalten, dies war bisher nur den teureren Tarifen vorbehalten. Außerdem sind in einigen Tarifen bereits Kontingente für das Surfen und Telefonieren im EU-Ausland enthalten, sodass hier keine Überraschungen bei den Kosten mehr möglich sind. Junge Leute und Selbstständige profitieren weiterhin von bestimmten Vergünstigungen wie etwa dem Wegfall der Anschlussgebühr oder einem Rabatt auf den Grundpreis. 

Neue Tarife: O2 Blue All-In S bis All-In Premium
Das neue Tarifportfolio umfasst nur 5 verschiedene Tarife mit einem Grundpreis von 19,99€ bis 79,99€ und ist damit recht übersichtlich gehalten. Das Grundkonzept der All-In Tarife wird konsequent weitergeführt: in jedem Tarif ist bereits eine Allnet-Flatrate für Telefonate in alle inländischen Mobilfunknetze sowie ins Festnetz enthalten, auch eine SMS-Flatrate ist bereits inkludiert. Unterschiede gibt es vor Allem beim Datenvolumen für das mobile Surfen und bei der Auslands-Nutzung.

Der Blue All-In S Tarif kostet monatlich 19,95 Euro und bietet neben den angesprochenen Flatrates eine Internet-Flat mit mageren 50 MB Highspeed-Volumen. LTE ist für 12 Monate zum Testen inklusive. Der Tarif ist eher für Nutzer gedacht, die hauptsächlich telefonieren wollen und nur sporadisch Internet-Dienste wie WhatsApp oder Twitter nutzen möchten. Deutlich massentauglicher ist da schon der All-In M, dieser bietet 500 MB Highspeed-Volumen und kann Geschwindigkeiten von bis zu 21,1 MBit/s im Downlink erreichen. Noch mehr bieten die Tarife L und XL, hier gibt es 2 GB bzw. 5 GB Volumen mit bis zu 50 MBit/s. Für das Surfen im EU-Ausland sind im All-In L zudem 300 MB pro Monat inkludiert, im All-In XL sogar 500 MB.

Neuer Premium-Tarif
Für vergleichsweise günstige 79,95 Euro im Monat bietet O2 nun auch einen Premium-Tarif an. Bei den Konkurrenten Vodafone und Deutsche Telekom kosten die jeweiligen Premium Tarife deutlich mehr. Doch die Leistung des O2 Blue All-In Premium kann sich trotz des humanen Grundpreises durchaus sehen lassen: neben Flatrates in alle nationalen Netze gibt es 10 GB Highspeed-Volumen bis 50 MBit/s. Für die Nutzung im Ausland sind wie im All-In XL 500 MB Datenvolumen pro Monat vorhanden, außerdem sind jeweils 200 Minuten und SMS ins EU-Ausland bzw. aus dem EU-Ausland inkludiert.

In der folgenden Grafik nun noch einmal die Privatkunden-Tarife in der Übersicht:

O2 Blue PK Tarife

Die Konditionen für Junge Leute sind leicht abweichend, daher für diese Zielgruppe hier eine separate Tariftabelle:

O2 Blue Young Tarife

HTC One M8 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4.2) metallgrau

Preis: EUR 139,34

(0 Rezensionen)

22 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 83,00