Vodacom LTE Banner

Nokia Siemens Networks bereitet nach eigener Aussage im ostafrikanischen Land Tansania das Netz von Vodacom für LTE vor. NSN unterstützt den Netzbetreiber Vodacom im Aufbau und liefert die dafür notwendig Systemtechnik. Im Vorfeld testet der Netzausrüster unter anderem bereits CSFB (Circuit Switched FallBack). Der afrikanische Netzbetreiber setzt durch das sogenannte Refarming auf 1800 MHz für LTE. Aufgrund der großen Erfahrungen, die NSN in der Vergangenheit gesammelt hat, fiel die Wahl auf den Netzausrüster. Das Land Tansania zählt aktuell zu einem der ersten Länder in Afrika, die zukünftig mit LTE versorgt werden. Vodacom selbst ist sehr aktiv im LTE Ausbau, vor allem in Südafrika geht der Netzausbau zügig voran. Außer Südafrika ist die neue Technologie derzeit nur noch in Namibia ausgebaut.