Swisscom NATEL data Banner

Gut einen Monat vor der kommerziellen Einführung von LTE in der Schweiz frischt das Telekommunikationsunternehmen Swisscom seine Datentarife für Geschäfts- und Privatkunden zum 1. November hin auf. Schon Mitte Juni wurden die Sprachtarife in einer Neuauflage angepasst. Je nach monatlicher Grundgebühr richten sich das enthaltene Datenvolumen bis zur Drosselung und die maximale Datenrate. Die vier neuen Natel Abos, wie sie liebevoll von den Schweizern genannt werden, beginnen ab 9 CHF monatlich im NATEL data s, auf 1 MBit/s im Downlink und 0,5 MBit/s im Uplink beschnitten ist. Die monatliche Grundgebühr gilt allerdings nur, wenn bereits ein bestehender Swisscom Sprachtarif gebucht ist. Das NATEL data XL abo für 69 CHF mtl. unter Berücksichtigung des NATEL data-Vorteil bietet bis zu 100 MBIt/s im Downlink und 10 MBit/s im Uplink. Ansonsten erhöht sich der Preis um bis zu 20 CHF. Zusätzlich ist in allen Datenabos die kostenlose Nutzung der 1700 Swisscom Hotspot inklusive. Außerdem sind alle Datentarife „LTE fähig“. Bei NATEL data S und M wird die Geschwindigkeit ab 5GB, beim NATEL data L und XL ab 10 GB auf 64 Kbit/s gedrosselt.

Unter der URL cokcpit.swisscom.ch behält der Kunde jederzeit seine aktuell verbrauchte Datenmenge im Überblick. Die Seite ist sowohl im In- als auch Ausland kann aufgerufen werden.