Der Huawei B390 (ganz genau: B390s-2) Router wird mittlerweile von 3 Netzbetreibern in Deutschland im LTE Betrieb eingesetzt – Zeit für uns, den Router mal genau unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, wie das Gerät von außen und innen aussieht. Fangen wir zuerst mit den Namen an, denn da gibt es insgesamt 3, die ein einziges Gerät beschreiben: Hersteller Huawei nennt den LTE-Router B390, so nennt auch O2 ihn. Die Telekom bietet das Gerät seinen LTE-Kunden unter dem Namen Speedport LTE an und Vodafone Kunden erhalten den Router als Vodafone B1000. Zum Äußeren: Der Router besteht vollständig aus Plastik, ist nicht sehr groß und lässt sich relativ gut und unscheinbar in der Wohnung platzieren. Auf der Vorderseite informieren beleuchtete Piktogramme über Netzstärke und WLAN- sowie Power-Funktion, auf der Rückseite sind 4 100Mbit/s LAN Anschlüsse für den Anschluss von PCs oder weiteren Routern platziert. Außerdem auf der Rückseite zu finden: der Anschluss für das Steckernetzgerät sowie ein Aufkleber, auf dem Konfigurationsdaten wie WLAN Passwort und Gerätepasswort eingetragen sind. Unter einer Abdeckung finden sich dann noch die beiden Antennen-Anschlüsse (SMA), um externe Antennen für besseren Empfang anzuschließen. Wichtig: Immer 2 Antennen anschließen, damit die von LTE genutzte MiMo-Technik genutzt werden kann!

Nun vom Äußeren zum Inneren: hier bietet der B390 technisch alles, um LTE als DSL-Ersatz auf dem Land nutzen zu können und die LTE-Verbindung zum Beispiel in einer Familie mit meheren Nutzern zu teilen. Die genauen technischen Daten:

-LTE auf der 800MHz Frequenz
-Downlink: bis zu 50 Mbit/s im 4G-Netz
-Uplink: bis zu 10 Mbit/s im 4G-Netz
-Steuerung über Internetbrowser (Internet Explorer, Firefox, Safari u. a.) des PCs, Laptops oder Notebooks
– 2x SMA-Anschluss für externe Antennen
-WLAN nach IEE 802.11 b/g-Standard für kabellose Anbindung von Computern
-4 x Ethernet/RJ45-LAN-Schnittstelle
-Maße: Breite x Höhe x Tiefe: 195 x 169 x 64 mm, Gewicht: 424 g

Damit wäre die technische Seite geklärt. Wobei, um Fragen vorzubeugen: UMTS oder GSM/EDGE unterstützt der Router nicht, es ist ein reiner LTE-Empfänger. Das wird sich aber in einer späteren Version ändern wie mir die Telekom mitteilte, eine neue Version, welche für Ende 2011 geplant ist, soll dann auch HSPA+ im UMTS Netz sowie EDGE im GSM Netz unterstützen.

Jetzt aber zur Weboberfläche, wo man die Einstellungen für den Betrieb vornimmt. Gibt man die IP-Adresse des Routers bzw. das Namenskürzel im Browser ein, so erscheint das Einstellungsmenü. Hier sieht der User zuerst den Statusbildschirm, auf der Seite sieht man dann 3 Kategorien für die Einstellungen. Wir zeigen euch das exemplarisch mal an einem Vodafone B1000 Router:

Im Einstellungsmenü findet sich zuerst ein Setup Assistent, in dem man in 5 Schritten den Router konfigurieren und einrichten kann. Im ersten Schritt gibt man die PIN der SIM-Karte ein, im zweiten Schritt wird die Verbindung konfiguriert, im dritten Schritt kann man die SSID (den „Namen“) der WLAN-Verbindung einrichten, im vierten Schritt kann man einstellen ob das WLAN sichtbar sein soll und im letzten Schritt kann man noch das Passwort für die WLAN-Verbindung einrichten – hier wird der Standard WPA2 genutzt. Das ganze Verfahren könnt ihr in den Bildern oben auch nochmal visuell begutachten.

In den Erweiterten Einstellungen finden sich verschiedenste Systemeinstellungen wie zum Beispiel die Softwareaktualisierung (Firmware) oder diverse WLAN-Einstellungen. Zu guter letzt noch ein Wort zu dyndns mit dem Speedport LTE /Vodafone B1000 / Huawei B390 LTE Router: eine eigene dyndns Konfigurationsseite scheint nicht vorhanden, bei einem anderen User hat jedoch der Tipp auf folgender Webseite (unter Punkt „nur lesen, wenn DynDNS Option bei Router fehlt“): https://www.easy-network.de/dyndns-einrichten.html

Falls ihr nun noch Kommentare zu dem LTE Router habt oder eine Frage stellen wollt, ab in die Kommentare damit!

Vodafone (Huawei) B 1000 WLan LTE-Router weiss

Preis: EUR 292,42

3.4 von 5 Sternen (27 Rezensionen)

7 gebraucht & neu erhältlich EUR 25,00

TELEKOM Speedport LTE

Preis: EUR 82,99

3.5 von 5 Sternen (13 Rezensionen)

6 gebraucht & neu erhältlich EUR 13,99