Sony-Ericsson hat heute auf seinem Produktblog bekannt gegeben, dass das X10 sowie seine kleinen Brüder X10 mini und mini pro ein Update auf die neueste Android Version 2.1 bekommen. Allerdings soll das Update erst im Laufe des vierten Quartals herauskommen. Wieso Sony-Ericsson nicht direkt auf Android 2.2 Froyo setzt ist unklar, aber vielleicht wird es ja trotzdem die Version 2.2, bis zum vierten Quartal ist ja noch reichlich Zeit.

Besonders freuen können sich außerdem Nutzer des „normalen“ X10: Ihr Gerät bekommt mit dem kostenlosen Update eine HD-Video Funktion, welche es erlaubt, Videos in HD aufzunehmen – genauso wie es bereits beim „Vivaz“ aus eigenem Hause der Fall ist.

Quelle: SE Produktblog