Heute wurde auf dem Mobile World Congress in Barcelona die neuste technische Errungenschaft von Sagem Orga vorgestellt: Ein in die SIM Karte integriertes WLAN Modem.

Die USIM Karten, oder SIMFi, wie Sagem sie nennt, sollen laut der spanischen Telefonica, die hierzulande  als O2 bekannt einen durchschlagendem Erfolg erreichen. Durch das integrierte WLAN sowie eingebettete Sim Applets soll es den Kunden möglich werden, per Knopfdruck ihr Handy in einen WLAN Hotspot zu verwandeln und somit überall mit dem NetBook oder Laptop online zu gehen.

Sonja Risse, Pressesprecherin von Sagem-Orga bestätigte gegenüber Golem.de das derzeit erste Tests mit den SIMFi Karten im Telefonicanetz liefen, und sollten diese positiv ausfallen, stände einer schnellen Markteinführung nicht mehr im Wege. Gerade in Deutschland ist dies doch mit Vorsicht zu genießen, untersagen die großen Provider meist die Nutzung von Tethering über das 3G Netz, um so ihre Kapazitäten vor zu großen Belastungen wie HD Videostreams oder großen Downloads zu schützen. Wie sich die Situation entwickeln wird, werden wir wohl in den nächsten Monaten erleben, es bleibt also spannend.

Quelle: Golem.de