Nicht nur E-Plus drückt in Sachen mobiles Internet aufs Gas, wie das Unternehmen in den letzten Tagen bekannt gab.  (Pressemitteilung) Auch der 4. größte heimische Mobilfunkanbieter – Telefónica O2 – legt sich ins Zeug. So sind im Netz der Münchener mittlerweile bereits bis zu 14,4 MBit/s Brutto, außerhalb des Pilotnetzes (das in München betrieben wird), möglich.

Dies haben mehrere Tests am Nürnberger Hauptbahnhof ergeben. Netto Datenraten wurde im Bereich zwischen ~7,5 und 9 MBit/s erreicht.  Als Hardware für die Tests wurde jeweils der Huawei E182e verwendet. Mit diesen Übertragungsraten schließt O2 leicht zu den 2 größten Anbieter in Deutschland auf.