Gestern wurde seitens Nokia eine neue Firmware für das N97 sowie seinen kleinen Bruder, das N97 mini veröffentlicht. Neben der gratis Navigation mit OVI Maps soll das Update hauptsächlich die Stabilität von Telefonaten verbessern, es ist also ein Baseband Update enthalten.


Zusätzlich führt der Changelog neben einer verbesserten Bild und Musikwiedergabe ein weiter verbessertes Kinetikscrolling, machten die von früheren S60 Modellen bekannten, endlosen Scrollleisten, Touchscreen Benutzern doch das Leben schwer. Der integrierte Browser wurde auch überarbeitet, hier gab es Probleme mit der Darstellung mancher Seiten, beziehungsweise deren Aufbau.
Ob das Update große Geschwindigkeitsvorteile mit sich bringt ist für mich als nicht N97-User schwer zu sagen, generell kann man allerdings wohl sagen, dass ein Update nie unnötig ist.
Auf dem N97 trägt das Update die Versionsnummer 21.0.045, auf dem N97 mini ist es 11.0.045, beide sind sowohl über den PC als auch OTA (Over the Air) installierbar, jedoch sollte man von zweiter Möglichkeit absehen, wenn man nicht über eine Datenflatrate verfügt, denn das Update ist stolze 138 Megabyte groß.

Quelle: Engadget.com