Eine iPhone Reparaturfirma soll angeblich die Ersatzfrontseiten für das iPhone der nächsten Generation bekommen haben und stellte dessen Bilder fleißig ins Netz. Die neue Frontpartie soll den Bilder zufolge etwa 6mm länger sein als die des iPhone 3GS und 3G. Das Display hingegen scheint gleich groß geblieben zu sein und wurde wegen der Verlängerung zentriert. Außerdem ist eine spiegelnde Oberfläche oberhalb des Hörers eingebaut, der Zweck ist bislang unbekannt.

Von links nach rechts: iPhone 3G, iPhone 3GS und iPhone der vierten Generation
Zu diesem Thema ist jedoch noch anzumerken, dass auch vor der Vorstellung des letzten iPhones vermeintliche Frontpartien des iPhones in 2,8″ und 3,2″ herumgeisterten, die sich als Fake herausgestellt haben. Für diese Fotos spricht allerdings, dass die Displaygröße anscheinend gleich geblieben ist.
Quelle: https://www.iresq.com/blog/?p=462