Vodafone testet girocard mit NFC Smartphone

Vodafone testet girocard mit NFC Smartphone

Von -
0

Vodafone mobiles Bezahlen

Vodafone testet in Zusammenarbeit mit Volksbanken und Raiffeisenbanken bis Sommer 2017 die kontaktlose Bezahlung per NFC girocard auf dem Smartphone. Bei der girocard handelt es sich um die gewöhnliche Debit Bank-Karte, welche in Deutschland üblicherweise standardmäßig bei einem Girokonto dabei ist (im Volksmund “EC Karte” genannt). Laut GfK besitzen etwa 95% eine girocard und damit ist sie viel weiter verbreitet als Kreditkarten.

girocard in der Vodafone Wallet

Die kontaktlose girocard wird für den Test in die Vodafone Wallet integriert. Diese wurde vor etwa 2 Jahren vorgestellt (maxwireless.de berichtete) und soll künftig das Portemonnaie ergänzen bzw. ersetzen, in dem vorhandene Bezahlkarten sowie Kundenkarten digitalisiert im Smartphone hinterlegt werden. Bislang war in der Vodafone Wallet lediglich eine bestimmte Kreditkarte als Bezahlkarte nutzbar.

Vodafone Wallet

Für den Test stattet Vodafone einzelne Kunden der Kasseler Bank sowie der Raiffeisenbank Baunatal ab Anfang Dezember 2016 mit NFC fähigen Smartphones, einer SIM Karte mit NFC Secure Element sowie Wallet App aus. Wie viele Kunden genau am Pilot-Versuch teilnehmen, lässt der Anbieter offen. Der Vorteil der Vodafone-Lösung mit NFC Secure Element in der SIM Karte ist, dass theoretisch auch bei ausgeschaltetem Smartphone eine Bezahlung möglich ist, sofern Anbieter und Nutzer dies in den Einstellungen zulassen. Bei NFC Wallet Lösungen mit HCE – also ohne spezielle SIM-Karte – muss das Smartphone zwingend eingeschaltet sein, doch der Kunde ist dafür nicht von einem bestimmten Mobilfunk-Anbieter abhängig.

Marktstart völlig ungewiss

Sehr merkwürdig erscheint, warum Vodafone die Technik zusammen mit Volksbanken und Raiffeisenbanken nun 7 Monate testen möchte, wo mobile Bezahl-Lösungen doch schon seit einigen Jahren verfügbar und ausgereift sind und Vodafone mit der Vodafone Wallet doch schon viel Erfahrung auf dem Gebiet hat. Auch ist die Verbreitung von NFC fähigen Bezahlterminals in Deutschland mittlerweile so gut, dass ein solch langer Pilot-Test doch unnötig wirkt.
Ob die kontaktlose girocard jemals auf den Markt kommen wird, ist laut Vodafone ungewiss – eine entsprechende Aussage könne erst nach Auswertung des Tests getroffen werden, also im Herbst 2017. Bis Dahin muss man für kontaktloses Bezahlen weiter eine NFC Kreditkarte (virtuell im NFC-Smartphone oder real als Plastik-Karte) verwenden.

HUAWEI E5377s-32 Mobile WiFi Access Point schwarz

Preis: EUR 97,98

4.2 von 5 Sternen (56 Rezensionen)

25 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 84,90