o2-logoAls letzter der drei großen Netzbetreiber führt Telefónica ab Februar einen Rabatt ein, wenn man sowohl Mobilfunk als auch Festnetz bei O2 hat. Das Angebot nennt sich O2 Blue One und entspricht sowohl vom Namen als auch von der Funktionsweise her den Konkurrenz-Angeboten Vodafone Red One und Telekom Magenta Eins. Hat man als Kunde sowohl einen Mobilfunk-Vertrag als auch einen Festnetz-Vertrag bei O2, dann bekommt man künftig bis zu 10 Euro Rabatt. Insbesondere in den teuren und schnellen Tarifen lohnt sich O2 Blue One.

Bis zu 10 Euro Rabatt
O2 Blue One ist kein echtes Bündelangebot im eigentlichen Sinne, Festnetz- und Mobilfunktarif müssen also nicht zwingend gleichzeitig erworben werden. Es handelt sich um getrennte Verträge, welche durchaus eine unterschiedlich lange Vertragslaufzeit haben können und separat voneinander gekündigt werden können. Ab dem 1. Februar 2016 gibt es laut O2 in den kleinen und mittleren Tarifen bis zu 5 Euro Rabatt, in den teureren (und schnelleren) Tarifen 10 Euro. Die folgende Grafik zeigt einige Kombinationsmöglichkeiten:

o2-Blue-One-Tariftabelle

Der O2 Blue One Rabatt kann auch von Bestandskunden in Anspruch genommen werden, man muss also nicht zwingend einen neuen Vertrag abschließen. Laut O2 sind auch weitere Rabatte wie etwa der Studenten-Rabatt mit O2 Blue One kombinierbar.

o2 -Aktion Surfstick E3531i weiss

Preis: ---

(0 Rezensionen)

0 gebraucht & neu erhältlich ab