Blog Seite 2

Von -
0

TP-Link M7650

TP-Link hat auf der IFA in Berlin seinen neuesten LTE Advanced Hotspot gezeigt, den M7650. Der Router hat ein integriertes Modem von Qualcomm, welches über LTE der Kategorie 11 Geschwindigkeiten von bis zu 600 MBit/s im Downlink und bis zu 50 MBit/s im Uplink ermöglicht. Bedient wird das Gerät über das kleine Farbdisplay auf der Front, der Akku soll rund 10 Stunden Betriebszeit ermöglichen und ist durch den Nutzer wechselbar. 

Von -
0

ZTE Axon 7 mini

ZTE hat auf der IFA sein neuestes Smartphone vorgestellt, das ZTE Axon 7 mini. Der Fokus liegt – wie schon beim großen ZTE Axon 7 – auf dem Thema Audio. Mit Stereo-Lautsprechern auf der Front, besonders guten Mikrofonen und speziellen Audio-Chips im inneren des Smartphones möchte man der Konkurrenz einen Schritt weit voraus sein. Der Name „mini“ ist allerdings etwas verwirrend, immerhin hat das Gerät ein mit 5,2 Zoll doch recht großes Display und das normale Axon 7 ist mit 5,5 Zoll nur unwesentlich größer. Ich konnte mir das ZTE Axon 7 mini auf der IFA bereits etwas genauer ansehen.

Von -
0

Huawei nova Smartphone

Huawei hat anlässlich der IFA 2016 in Berlin das neue Mittelklasse-Smartphone mit dem Namen „nova“ vorgestellt. Das Gerät ist dank 5 Zoll Display recht kompakt und bietet trotz recht günstiger UVP von nur 379 Euro ohne Vertrag eine sehr gute technische Ausstattung sowie ein hochwertiges Gehäuse. Ich konnte mir das Huawei nova auf dem IFA-Event bereits genauer ansehen und war insbesondere vom Display begeistert.

Von -
12

Congstar Homespot

Congstar hat auf der IFA einen neuen Daten-Tarif samt LTE Router vorgestellt. Der Congstar Homespot Tarif bietet 20 Gigabyte Datenvolumen zu einem Preis von 20 Euro,  erstmals ist bei einem Congstar Tarif auch ganz offiziell das LTE Netz nutzbar. Der Congstar WLAN Cube ist ein zum Tarif passender LTE Router von Huawei und kostet entweder monatlich 4€ oder einmalig 119,95€. Telefonie ist im Congstar Homespot Tarif leider nicht möglich und den Sprachtarifen bleibt LTE weiterhin verwehrt.

Von -
2

telekom-logo-kleinDie Deutsche Telekom hat auf der IFA als erster Anbieter in Deutschland einen Mobilfunk-Tarif mit einer echten LTE Flatrate vorgestellt. Der Tarif MagentaMobil XL Premium hat kein Zeit- und Volumen-Limit und wird auch nicht gedrosselt. Mit rund 200 Euro monatlicher Grundgebühr ist der Tarif nicht günstig, doch die Telekom hat mit der DayFlat unlimited auch eine günstigere unlimitierte Tages-Flatrate vorgestellt. Für 4,95€ pro Tag kann man – zusätzlich zum normalen Tarif – das Volumen-Limit aufheben.

Von -
8

Telekom Speedport Smart Router

Der Speedport Smart ist ein neuer VDSL Router der Telekom und Nachfolger des Telekom Speedport W724V. Er bringt aktuelle MU-MIMO WLAN Technik, ein schnelles Modem für ADSL2+, VDSL und VDSL-Vectoring, eine umfangreich ausgestattete Telefonanlage und diverse Anschlüsse mit und ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von nur 159,95 Euro erhältlich. Vor einigen Tagen ist mein Test-Exemplar vom Speedport Smart eingetroffen und in diesem Artikel möchte ich meinen ersten Eindruck vom Gerät beschreiben und ein paar Bilder zur Verfügung stellen, detaillierte Infos gibt es dann in einem separaten, ausführlichen Testbericht.

Von -
11

1und1 BusinessServer

AVM bietet mit der FRITZ!Box 7580 seit einigen Tagen einen neuen Router für den VDSL-Anschluss an. Als direkter Nachfolger der FRITZ!Box 7490 ist die 7580 sehr gut ausgestattet und bietet quasi alle Funktionen, welche man von einem aktuellen Router erwartet. Nachdem ich das Gerät im letzten Artikel schon kurz ausgepackt und vorgestellt hatte (Erster Eindruck: 1&1 BusinessServer AVM FRITZ!Box 7580), möchte ich in diesem Testbericht von meinen Erfahrungen mit dem Router im täglichen Einsatz an einem VDSL 50 Anschluss berichten. Da ich bislang eine AVM FRITZ!Box 7490 genutzt habe, wird diese im folgenden Test auch öfter als Vergleichsmodell herangezogen.

Von -
0

Honor 8 Farben

Bei einem Event in Paris hat Honor gestern den europäischen Markstart für sein neues Flaggschiff-Smartphone Honor 8 bekannt gegeben. Der Nachfolger des für sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis beliebten Honor 7 ist ab sofort für knapp 400 Euro im vmall.eu Shop des Herstellers lieferbar, nachdem das Honor 8 bereits seit einigen Wochen in China verkauft wird. Highlights des neuen Honor 8 sind unter anderem das komplett neu gestaltete Design mit 2,5D Glas sowohl auf der Front als auch auf der Rückseite und die 12 Megapixel Dual-Kamera, welche man bereits vom Huawei P9 kennt.