Huawei E5330: mobiler UMTS-Router für wenig Geld

Huawei E5330: mobiler UMTS-Router für wenig Geld

Von -
0

Huawei E5330 UMTS Hotspot

Mit dem Huawei E5330 ist seit wenigen Tagen ein neuer mobiler UMTS-Hotspot („MiFi-Router“) im Handel erhältlich. Mit einem Verkaufspreis von rund 60 Euro gehört der E5330 zu den günstigsten Geräten dieser Bauart, nur der Vorgänger Huawei E5220 ist mit rund 45 Euro noch deutlich günstiger. Der Huawei E5330 ist in den Farben schwarz und weiß verfügbar und bietet bis zu 10 WLAN-Geräten einfachen Zugriff auf das mobile Internet. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 21,6 MBit/s bei Nutzung von HSPA+ im UMTS Netz, wobei in der Realität eher Geschwindigkeiten bis maximal 16 MBit/s erreicht werden dürften. Im folgenden stelle ich euch den Huawei E5330 Router etwas genauer vor.

Geringe Abmessungen und wechselbarer Akku
Der Huawei E5330 ist mit 92,8 x 60 x 14,4 Millimetern recht klein und gehört damit zu den kompaktesten mobilen UMTS-Hotspots. Auf der Front findet man 5 LEDs, die in grüner Farbe leuchten und den Betriebsstatus von WLAN, Netzstärke und Akku anzeigen. Außerdem wird signalisiert, ob eine neue SMS eingetroffen ist und natürlich ob der Huawei E5330 eingeschaltet ist. Ein Display, wie man es von teureren Hotspots wie etwa dem Huawei E5372 kennt, gibt es beim E5330 nicht.
Mit dem 1500 mAh großen Akku soll der Hotspot laut Huawei eine Betriebszeit von etwa 6 Stunden schaffen. Die Standby-Zeit liegt bei 300 Stunden. Der Akku ist für den Nutzer problemlos wechselbar, sodass man auf längeren Reisen auch noch weitere Akkus mitnehmen kann, wenn kein Ladegerät zur Verfügung steht.

Die Rückseite des Huawei E5330 kann entfernt werden.
Die Rückseite des Huawei E5330 kann entfernt und der Akku gewechselt werden.

HSPA+ mit bis zu 21,6 MBit/s
Mit rund 60 Euro ohne Vertrag ist der Huawei E5330 sehr günstig, daher unterstützt er auch nicht die allerneuesten Mobilfunktechnologien. So werden im UMTS-Netz maximal 21,6 MBit/s über HSPA+ erreicht, der Datenbeschleuniger DC-HSPA+ ist nicht nutzbar. Die Anbindung der Endgeräte erfolgt über WLAN, das integrierte Funkmodul im Huawei E5330 funkt im 2,4 GHz Band (WLAN 802.11 b/g/n) und erreicht Brutto-Datenraten von bis zu 72 MBit/s. Da im UMTS-Betrieb nur die Frequenzbänder um 900 und 2100 MHz unterstützt werden, eignet sich der Huawei E5330 nur begrenzt für den Einsatz außerhalb Europas.

Auf Komfort-Funktionen wie einen Anschluss für eine externe Antenne zur Empfangsverbesserung oder einen MicroSD-Schacht muss man beim Huawei E5330 verzichten. Die Einrichtung und Bedienung erfolgt entweder direkt am Browser über das Webinterface oder über die Huawei Mobile WiFi App, welche für Android und iOS verfügbar ist. Der Huawei E5330 ist ab sofort für rund 60 Euro ohne Vertrag und ohne Lock im Handel erhältlich, im Lieferumfang befindet sich neben dem Router noch ein USB-Ladegerät, ein USB-Kabel und eine Kurzanleitung.

Huawei E5330 3G Mobile WiFi Hotspot Router (21,6 Mbit/s, HSPA+, 900/2100 MHz) weiß

Preis: EUR 41,00

4.4 von 5 Sternen (173 Rezensionen)

41 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 34,95