Home Hardware Fujitsu & Thosiba – Erstes WP 7 Gerät mit Mango Update

Fujitsu & Thosiba – Erstes WP 7 Gerät mit Mango Update

Von -
0

Nachdem Microsoft seit kurzer Zeit das Mango Update für Windows Phone 7 an Gerätehersteller verteilt, war die Kooperation aus Fujitsu und Toshiba am schnellsten und brachte noch vor Nokia ein entsprechendes Windows Phone 7 Gerät auf den Markt – das IS12T. Das 3,7″ große Gerät setzt wie die meisten Windows Phone 7 Smartphones auf einen Touchscreen mit 800 x 480 Pixeln, sowie einen Qualcomm MSM8655 Singlecore Prozessor mit 1GHz Taktfrequenz. Für Grafikberechnungen verpflichtete man die Adreno 205 GPU, die fest in den Prozessor integriert ist.

In Sachen Speicher ist das IS12T  ebenfalls bestens gerüstet. So stehen ab Werk 32GB an Speicher zur Verfügung, die sich zum Beispiel mit der verbauten 13 Megapixel starken Kamera füllen lassen. Ausgeliefert wird das Gerät ab in drei verschiedenen Farben, einem schrägen Pinkton, einem Neongelb sowie einem neutralen Schwarz. Als Besonderheit bewirbt man zudem, dass das Gehäuse wasserdicht ist und besonders resistent gegen Kratzer und Macken sein soll.
Das IS12T  ist ein interessantes Mittelklasse Gerät, dass durch seine Kamera und das Gehäuse aufzufallen weiß. Ausgeliefert wird das Gerät ab sofort in Japan, wann und ob es in unseren Breiten verfügbar ist, gaben die Hersteller noch nicht bekannt.

 Quelle: Tomshardware